Zum Inhalt springen

DPFA Hochschule Sachsen
2012 - 2018

Die DPFA Hochschule Sachsen

Die DPFA Hochschule Sachsen war eine privat geführte, staatlich anerkannte Hochschule, die im westsächsischen Zwickau gegründet wurde.
Das Studienzentrum Leipzig stand für eine moderne, innovative, private, akademische Institution, die qualitativ hochwertige Bildung und Forschung anbot.
Das Ziel war, Studierende in erfolgsorientierten, wissenschaftlichen und zugleich praxisorientierten Studiengängen akademisch zu qualifizieren.

Mit dem erfolgreichen Abschluss unserer Absolventen des Bachelorstudienganges „Pädagogik der Kindheit“ schloss die DPFA Akademiegruppe zum 31. Oktober 2018 die DPFA Hochschule Sachsen in Leipzig.

Bildungspartner für das Leben

Seit der Einstellung des Hochschulbetriebes im Jahr 2018 konzentrieren wir uns als privater Bildungsträger auf die Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte und Akademiker und bleiben damit unserem Anspruch treu, ein Bildungspartner für`s Leben zu sein.


Akademische Weiterbildung

Die DPFA Hochschule Sachsen spezialisierte sich neben den Studienangeboten auf die Behandlung von Themen des Gesundheitsmanagements und kindheitspädagogischer Fragestellungen.

Außerdem wurden Forschungs- und Praxisprojekte mit Unternehmen und Behörden auf akademischem Niveau umgesetzt und wissenschaftlich begleitet.

Aus diesen Projekten heraus wurden außerdem Weiterbildungsangebote entwickelt. Diese, sowie ein breites Spektrum weiterer pädagogischer Weiterbildungen, gehören noch heute zum Portfolio der DPFA!

Aktuelle Angebote der pädagogischen Weiterbildung!

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Seit 2017 engagierte sich die DPFA Hochschule Sachsen bei Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen und dort besonders in den Bereichen Analyse und Intervention. Grundlage der Analyse war der an der DPFA Hochschule Sachsen entwickelte Gesundheitswürfel.
Auf Grundlage der durchgeführten Analysen wurden Ableitungen für geeignete Interventionen vorgenommen, um Gefahren oder Störungen zu verhindern oder die Folgen abzumildern.
Entsprechende Angebote aus dem BGM-Bereich wurden seit dem stark weiterentwickelt und ausgebaut und seit 2019 auf den Markt gebracht von unserer

Akademie für Arbeitsgesundheit.

Angebotene Studiengänge

Das Studium "Pädagogik der Kindheit" wurde als Vollzeit- und als berufsbegleitendes Studium angeboten.

Die Studieninhalte basierten auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Pädagogik (insbesondere Frühpädagogik), der Kinder- und Jugend-Psychologie sowie der Gesundheits- und Organisationsforschung.
Sie waren als interdisziplinär angelegtes Studienkonzept für angehende Kindheitspädagog:innen in frühpädagogischen Einrichtungen verfasst. 
 
Zum weiteren Angebot der DPFA Hochschule Sachsen gehörte außerdem der Studiengang "Inklusive Heilpädagogik".

Akademisches Personal

Forschungsaktivitäten

Die Forschungskonzeption an der DPFA Hochschule Sachsen sollte dazu beitragen, einen mehrperspektivischen Forschungszugang zu entwickeln, mit dem Ziel eines optimalen Erkenntnisgewinns, vor allem durch die Konzeptqualitäten: Integration, Interdisziplinarität, Methodenvielfalt und Translation.

Projekte an der DPFA Hochschule Sachsen konnten interdisziplinär in drei Bereichen angesiedelt werden: 

  1. Biowissenschaften: Medizin, Chronobiologie, Biologie, Pharmazie
  2. Sozialwissenschaften: Psychologie, Anthropologie, Soziologie, Ethologie
  3. Pädagogik in Forschung und Praxis

Informationen zur Forschungsarbeit