Zum Inhalt springen
Schülerin schaut an die Tafel

Seit 30 Jahren
erfolgreich

Das Familienunternehmen mit den vier Buchstaben

Die DPFA ist ein zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit einer 30-jährigen Tradition. Wir vereinen Allgemeinbildung und berufliche Aus- und Weiterbildung. Wir nutzen Synergien innerhalb und zwischen unseren elf Standorten in Sachsen und Niederschlesien/Polen.

Mit der “Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung - Stiftung für Bildung" setzt sich der gleichnamige DPFA-Firmengründer an der Seite seiner Tochter Catrin Liebold, der er die Firma im Jahr 2007 übergab, für die Verbesserung des Bildungsniveaus in Sachsen ein.

DPFA-Hauptgeschäftsführerin Catrin Liebold im Gespräch mit ihrem Vater, dem DPFA-Gründer, Professor Dietz.

1. Pädagogik ist unser Markenkern 

In den DPFA-Regenbogen-Schulen begleiten wir Kinder und Jugendliche vom Vorschulkindergarten bis zum Abitur. Als Träger privater Schulen wissen wir um die Anforderungen im pädagogischen Alltag. Diese Erfahrungen fließen in unsere Ausbildungen: Sozialassistent, Erzieher und Logopäde und in der DPFA-Weiterbildung.
Wir sind Ausbilder und potenzieller Praktikums- sowie Arbeitgeber.

2. Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mit der Akademie für Arbeitsgesundheit widmen wir uns der Mitarbeitergesundheit. Stressreduzierung und -prävention sind unser Hauptanliegen. Unsere Kunden sind u.a. Kommunen, Unternehmen und Schulen.
Zudem sind wir verlässlicher und stabiler Partner für individuelle Lösungen der sozialen Teilhabe, Arbeitsmarktintegration und berufliche Weiterbildung staatlicher Behörden und Unternehmen.

3. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Mit dem Wissen, dass Bildung jede Grenze überwindet, gründeten wir im Jahr 2005 die polnische Tochterfirma Europrymus. Sie ist Träger des Schulzentrums Tęcza in Zgorzelec mit Kindergarten, Grundschule und europäischem Lyzeum. Die DPFA-Grundschulen in Görlitz und Zgorzelec arbeiten eng zusammen. Zudem gibt es eine Erasmus-Partnerschaft zwischen dem polnischen Lyzeum und dem DPFA-Regenbogen-Gymnasium Zwickau.

Eine kurze Geschichte der DPFA

  1. 17/08
    1990

    Mit einer Unterschrift begann am 17. August dieses Jahres der Erfolgsweg der DPFA Akademiegruppe. Das Geschäftsfeld Weiterbildung stand am Beginn der Unternehmensgeschichte.

  2. 1993

    Mit Gründung der ersten Fachschule für Sozialwesen startete die DPFA in die berufliche Ausbildung.

  3. 1998

    Die DPFA Akademiegruppe nabelt sich endgültig von der einstigen Muttergesellschaft ab und agiert nun vollkommen eigenständig.

  4. 2004

    Die erste von heute 16 DPFA-Regenbogen-Schulen in Sachsen und Polen wird gegründet: Die "Carl-Friedrich-Benz-Schule", die Grundschule der DPFA-Regenbogen-Schulen Zwickau.

  5. 2005

    Bildung ohne Grenzen: Die DPFA gründet in Wroclaw das polnische Tochterunternehmen Europrymus. Dieses wird schon bald zum Träger des Schulzentrums Tecza in Zgorzelec.

  6. 2007

    DPFA-Gründer Prof. Dr. Clauß Dietz regelt seine Nachfolge: Zu Beginn des Jahres übernimmt seine Tochter Catrin Liebold die Hauptgeschäftsführung und führt seitdem erfolgreich das Familienunternehmen.

  7. 2010

    Die "Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung - Stiftung für Bildung" wird gegründet. Die Stiftung führt konsequent das Lebenswerk von Professor Dr. Clauß Dietz fort, dessen Namen die Stiftung trägt.

  8. 2015

    Die DPFA Akademiegruppe beginnt ihre Kompetenzen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu bündeln. Dieser Prozess führt schließlich zur Gründung der Akademie für Arbeitsgesundheit (2019).

  9. 2018

    Der Unternehmensbeirat der DPFA Akademiegruppe wird ins Leben gerufen. Er steht mit seiner Kompetenz und Expertise der Hauptgeschäftsführung beratend zur Seite.

  10. 2019

    "Wir machen Soziales!" - Die DPFA Akademiegruppe fokussiert ihr Ausbildungs-Know-How auf die sozialen Berufe und stärkt so ihre besondere Stellung als erfolgreicher Ausbilder von Erziehern, Sozialassistenten und Logopäden.

Gute Gründe für die DPFA ...

  • ... in der Allgemeinbildung: Schulkonzept mit Ergänzung der Stundentafel des Freistaates, Tandem in Grundschule, ganztägliche Angebote
  • ... in der Berufsbildung: Ausbilder und potentieller Arbeitgeber in eigenen allgemeinbildenden Vorschulkindergärten, Grundschulen und Horten
  • ... in der Weiterbildung: Experte für Arbeitsgesundheit und Pädagogik // langjähriger Partner für geförderte Weiterbildung
  • ... als Partner: Die DPFA ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner für namhafte Unternehmen aus Bildung, Wirtschaft und Politik.
  • ... für Arbeitnehmer: Verlässlicher Arbeitgeber mit Tradition und Zukunft, der Raum für individuelle Gestaltung und Entfaltung bietet.
Gute Gründe für die DPFA

Leitbild der DPFA Akademiegruppe

  • Die DPFA steht in ihrer Bildungsarbeit für hohe Qualität, Praxisnähe und moderne Methoden.
  • Wir streben höchste Zufriedenheit unserer Kunden, Partner und Beschäftigten an.
  • Eine offene und ehrliche Kommunikation ist Teil unserer Unternehmenskultur.
  • Wir sichern die Gesundheit unserer Schüler, Kursteilnehmer sowie aller Beschäftigten.
  • Wir fördern ökologisches und verantwortungsbewusstes Handeln mit den zur Verfügung stehenden personellen, materiellen und finanziellen Ressourcen.

 

Das Leitbild der DPFA Akademiegruppe zum Download

Die Geschäftsfelder der DPFA Akademiegruppe


Unsere Geschäftsfelder

Alle Informationen zu unserer Allgemeinbildung, Ausbildung und Weiterbildung.

mehr erfahren

Unsere Standorte

Elf Standorte für insgesamt 40 Schulen und Bildungsstätten! Wo Sie uns in Sachsen und Polen finden!

mehr erfahren

Ihre Karriere bei uns

Lehrer, Erzieher, "Möglichmacher" - die DPFA ist für viele Persönlichkeiten der perfekte Arbeitgeber.

mehr erfahren