Zum Inhalt springen
Kinder stehen vor Tafel

Auf den Lehrer
kommt es an!

Begleiter, Begeisterer und Berater

Wir wollen Lehrer, die das Feuer für ihre Fächer entfachen. Wir möchten, dass unsere Lehrer mit Leidenschaft ihrer Berufung folgen. Dank unseres ganzheitlich orientierten Schulkonzeptes bieten wir größtmögliche Freiheit in der Unterrichtsgestaltung und Wissensvermittlung. Die Schüler und deren individuelle Bedürfnisse stehen im Fokus. 

Ihre Arbeit an den DPFA-Regenbogen-Schulen

Als Lehrer und Erzieher in unseren allgemeinbildenden Schulen arbeiten Sie in der Primarstufe im Tandem und unterstützen sich gegenseitig im ganztäglichen Angebot. Sowohl in der Grundschule als auch den weiterführenden Schulen erwartet Sie eine engagierte Elternschaft sowie eine intensive Zusammenarbeit mit den Fördervereinen der Schulen. Zudem können Sie Ihre Neigungen und Fähigkeiten in sportlichen, musischen, kreativen und naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften einbringen. Je nach Standort und Schulart ermöglichen Ihnen klassen- und schulformübergreifende sowie fachverbindende Projektwochen neue Wege der Wissensvermittlung und eine intensive Zusammenarbeit im Pädagogenteam.

Die Lehre an unseren Berufs(Fach)schulen

Sie interessieren sich für eine Lehrtätigkeit an unseren Schulen der beruflichen Ausbildung? Hier erwartet Sie als Lehrkraft eine demokratische Schulkultur, das Klassenleiterprinzip sowie eine Kommunikation zwischen Schüler und Lehrer auf Augenhöhe. Unser Anspruch ist ein praxisnaher Unterricht sowie eine digitale Lehr- und Lernkultur. Zudem gibt es die Möglichkeit, mit den allgemeinbildenden DPFA-Regenbogen-Schulen gemeinsame Projekte zu erarbeiten. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der das Lehren bei uns besonders macht.

Warum Teil der DPFA-Familie werden?


  • Tätigkeit an einer staatlich anerkannten Ersatzschule
  • Möglichkeit, aktiv am weiteren Auf- und Ausbau unserer Schulen mitzuwirken
  • Viel Raum für Individualität, eigene Ideen und Kreativität
  • Agieren auf Augenhöhe.
  • Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitiger Respekt.
  • Teamevents und regelmäßige Fortbildungen.

Ihre Einsatzmöglichkeiten als
Lehrer an der DPFA


Die Grundschule

Die DPFA betreibt in Chemnitz, Leipzig, Görlitz, Rabenau und Zwickau DPFA-Regenbogen-Grundschulen.

Als Lehrer und Erzieher arbeiten Sie an unseren Grundschulen in der Regel in einem festen Team als Tandem. Als Partner unterstützen Sie sich gegenseitig bei der ganzheitlichen Begleitung der Jungen und Mädchen während ihres Entwicklungsweges von der ersten bis zur vierten Klasse.

Die Klassenstärke beträgt maximal 26 Jungen und Mädchen. Die Grundschulen in Chemnitz, Leipzig und Zwickau werden zweizügig, die in Rabenau und Görlitz einzügig geführt. Außerdem wird in Rabenau nach den Prinzipien der “Schule im Aufbruch” gearbeitet.

Die Oberschule und das Gymnasium

An den Standorten Chemnitz und Zwickau werden jeweils eine DPFA-Regenbogen-Oberschule und ein DPFA-Regenbogen-Gymnasium betrieben. In Augustusburg und Zwenkau bleiben die Gymnasiasten unter sich. Am Schulstandort in Rabenau gibt es ebenfalls eine DPFA-Regenbogen-Oberschule sowie ein DPFA-Regenbogen-Berufliches Gymnasium.

Typisch für unsere Oberschulen und Gymnasien ist die Sprecherziehung in den Klassen 5 und 6 sowie der Fremdsprachenunterricht ab Klasse 5. An diesen Schulen beträgt die maximale Klassenstärke 25 Schüler (in Rabenau 26 Schüler).

Die berufsbildenden Schulen

„Wir machen Soziales!“ - Die DPFA ist spezialisiert auf die Ausbildung von Erziehern, Sozialassistenten und Logopäden. Wie an unseren allgemeinbildenden Schulen arbeiten wir auch an unseren Fach- und Berufsfachschulen nach einem ganzheitlichen Schulkonzept. Dieses richtet sich in den einzelnen Ausbildungsrichtungen nach modernen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und den jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben.

Darüber hinaus pflegen wir eine demokratische Schulkultur, betrachten unsere Schüler als Partner und arbeiten nach dem Klassenleiterprinzip. Außerdem steht Ihnen, ebenso wie den Schülern, ein Schulcoach zur Seite.

Unsere berufsbildenden Schulen befinden sich in Chemnitz, Dresden, Leipzig und Zwickau.

Die Fachoberschule

Seit 2005 bietet die DPFA Leipzig die Ausbildung an einer Fachoberschule an. Hier können junge Menschen nach Abschluss der zehnten Klasse in ein oder zwei Jahren in insgesamt drei Fachrichtungen die Fachhochschulreife erwerben.

Ausführliche Informationen zur Fachoberschule der DPFA in Leipzig finden Sie auf unserer Website!

Das macht die Arbeit an unseren
Schulen so besonders!


  • staatlich anerkannte Ersatzschulen
  • ganzheitlich orientiertes Schulkonzept
  • klassen- und schulformübergreifende sowie fachverbindende Projektwochen und Werkstatttage
  • Einsatz von Schulcoaches zur Beratung und Begleitung der Schülerschaft bei sozialen Schwierigkeiten
  • praxisnaher Unterricht sowie Vermittlung sozialer Kompetenzen
  • alters- und schulformgerecht aufgeschlossenes Medien- und Medienbildungskonzept
  • zeitgemäße, technische Ausstattungen für einen modernen, offenen und innovativen Unterricht
  • langjährige Kooperationen zwischen Schulen, Vereinen, der Wirtschaft und anderen regionalen Partnern

 

Wir haben Sie überzeugt und Sie möchten gern
an einer unserer Schulen tätig werden?

Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere bei der DPFA!


Unsere Stellenangebote

Wir suchen Lehrer, Erzieher, Dozenten und "Möglichmacher"!

mehr erfahren

Seiteneinstieg in den Lehrerberuf

Die DPFA Akademiegruppe bietet ein eigenes Seiteneinsteigerprogramm.

mehr erfahren

Die DPFA als Arbeitgeber

Warum die Arbeit an den Schulen und Einrichtungen der DPFA so besonders ist!

mehr erfahren