Zum Inhalt springen
Stadt Zwickau

Lebenslanges Lernen
am Stammsitz

Lernen in einer großen Gemeinschaft

Das DPFA-Bildungszentrum Zwickau ist in Gemeinschaft mit den DPFA-Regenbogen-Schulen Zwickau (Grundschule, Oberschule und Gymnasium) im Stadtteil Eckersbach, Salutstraße 4, angesiedelt und hervorragend an den Verkehr angebunden.

Die Fachschule für Sozialwesen ist in einem von Grund auf renovierten und modern ausgestatteten Schulbau untergebracht. In diesem begann übrigens am 1. September 1982 das erste Mal der Unterricht. Damals in der Polytechnischen Oberschule „Siegmund Jähn“. 1993 eröffnete hier die DPFA Akademiegruppe ihre erste Fachschule für Sozialwesen. Bis heute bildet die DPFA junge Menschen am Standort Zwickau aus, derzeit in den Ausbildungsberufen Erzieher und Sozialassistent.

Zwickau ist Ausgangspunkt und Zentrale

2004 begann die DPFA mit der Allgemeinbildung und dies natürlich in Zwickau. Zunächst fand der Unterricht für Grundschüler in einem Gebäude in der Karl-Marx-Straße statt. Mit dem Wachstum der DPFA-Regenbogen-Grundschule „Carl Friedrich Benz“ entstand auf dem Gelände in Eckersbach 2009 ein Schulneubau für die ABC-Schützen. Seit 2016 können die Mädchen und Jungen in der Salutstraße 4 die weiterführende Oberschule oder das Gymnasium besuchen.

Die Schaltzentrale der DPFA Akademiegruppe findet sich ebenfalls in Zwickau und zwar in der Reichenbacher Straße. Hier sorgen etwa 40 Mitarbeiter in den Abteilungen Personal, Finanzen, Qualitätsmanagement, Unternehmenskommunikation und Werbung, IT und Business Development dafür, dass in den einzelnen Schulen und Standorten alles rund läuft.

DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH

DPFA-Regenbogen-Schulen & DPFA-Bildungszentrum Zwickau

Salutstraße 4a | 4
08066 Zwickau

DPFA-Akademiegruppe

Reichenbacher Straße 158
08056 Zwickau