Zum Inhalt springen

Bereit, mit uns durchzustarten?

Hier geht´s zur Anmeldung zu unseren digitalen Infotagen!

Berufliche Ausbildung! Erzieher + Sozialassistent + Logopäde


Dein Weg zur Fachhochschulreife - Infotag der Fachoberschule!

Die Schaltzentrale der DPFA Leipzig


Das Schulsekretariat ist die erste Anlauf- und auch Schnittstelle für alle und alles an einer Schule. So ist das auch bei der DPFA Leipzig. Wir nehmen euch mit hinter die Kulissen und stellen euch Uta Hilbert vor! Sie hält seit fünf Jahren fest alle Fäden in der Hand und sorgt dafür, dass alles Organisatorische rund läuft.

Seit über zehn Jahren bildet die DPFA am Standort Leipzig Sozialassistent:innen und Erzieher:innen erfolgreich aus. Dafür sorgen nicht nur die Lehrkräfte und die Schulleitung, sondern auch: die Schulsekretärin Uta Hilbert.

Schulsekretärin Uta Hilbert bei ihrer Arbeit für die Erzieherausbildung und die Sozialassistentenausbildung DPFA Leipzig.
Multitasking, Nervenstärke und immer ein Lächeln auf den Lippen: Uta Hilbert ist als Schulsekretärin die Schaltzentrale der DPFA Leipzig. Foto: Silvia Lukas / DPFA

Uta Hilbert, 55 Jahre alt, ist gelernte Chemielaborantin. Nach der Wende absolvierte sie eine Umschulung zur EDV-Sekretärin und ist seitdem in diesem Bereich tätig. Bevor sie durch eine Empfehlung aus ihrem Bekanntenkreis zur DPFA kam, managte sie 15 Jahre lang die Rezeption eines Leipziger Krankenhauses.

Seit Dezember 2016 ist sie im bei der DPFA Leipzig Täubchenweg sowohl für die Schüler:innen der Sozialassistenten- und Erzieherausbildung als auch für die Lehrkräfte und die Schulleitung die Ansprechpartnerin, die alle Fäden zusammen hält.

„Den Schritt aus dem Gesundheitswesen habe ich bisher keinen Augenblick bereut“, sagt sie und erklärt: „Organisationstalent, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit sind Eigenschaften, die man nicht nur in einem Krankenhaus mitbringen sollte, sondern auch in einem Sekretariat einer Schule.“

Schulsekretariat ist mehr als Briefe schreiben

Die Aufgaben im Schulsekretariat sind umfassend und vielfältig. So kümmert sie sich nicht nur um das Bewerbermanagement, sondern erstellt Schulverträge, unterschiedlichste Bescheinigungen und Zeugnisse. Sie führt die Schülerakten, organisiert das Büro und ist außerdem noch für Ordnung und Sauberkeit im Schulhaus zuständig. Darüber hinaus hat sie immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte aller. „Die Unterstützung der Schüler:innen bei Fragen und Problemen gehört auch zu meinen Aufgaben. Ich versuche mit Tipps oder Ideen zu helfen, damit sie ihre Probleme selbstständig lösen können.“

Mit Witz und Humor das Tagesgeschäft bewältigen

Auf die Frage, was ihr am meisten Spaß an der Arbeit macht, antwortet die Leipzigerin: „Der tägliche Kontakt zu den Kollegen, Lehrkräften sowie Schülern und das offene Miteinander sind mir sehr wichtig“ und erzeugt ein Lächeln in ihrem Gesicht. „Ich bin stolz darauf, zu diesem Team zu gehören. Außerdem gefällt mir, dass das selbstständige Arbeiten hier geschätzt und geachtet wird.“

Eine Herausforderung ist, sowohl das Arbeitspensum als auch die Sorge für gute Stimmung im Team und im Haus, unter einen Hut zu bringen. „Ich versuche immer ruhig zu bleiben, eines nach dem anderen abzuarbeiten und nichts zu vergessen. Mit Witz und Humor geht natürlich alles leichter und macht auch noch Spaß.“

Die Familie steht im Mittelpunkt

Ausgleich zur Arbeit findet sie im familiären Umfeld. Uta Hilbert ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder, mit denen sie sehr viel Zeit verbringt. Als Familienmensch kümmert sie sich um Haus und Garten mit Gemüseanbau. Hinzu kommt die ehrenamtliche Tätigkeit in der evangelischen Kirchgemeinde. „Bis 2020 war ich Kirchenvorstandsvorsitzende, was mir aber doch ein wenig zu viel geworden ist. Jetzt bin ich noch als Redakteurin für das Kirchgemeindeblatt tätig“, berichtet sie und ergänzt: „Bei allem was ich tue, sind mir Mitmenschlichkeit und Toleranz sehr wichtig.“

Ihre Kollegen und die zahlreichen Schüler:innen, die ihr bei ihrer täglichen Arbeit begegnen wissen und schätzen das sehr.

Wenn du gerade überlegst, deine Erzieher- oder Sozialassistentenausbildung bei der DPFA Leipzig zu beginnen, wirst du Uta Hilbert ganz bestimmt schon bald begegnen. Sie wird dir helfen, dich in der neuen Umgebung zurecht zu finden, alle nötigen Unterlagen bereit zu haben und sie wird dir auch während deiner ganzen Ausbildung immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Du könntest dir vorstellen, bei einem der führenden, privaten Bildungsträger Sachsens zu arbeiten?

Hier findest du aktuelle Stellenangebote.

Deine Initiativbewerbung an karriere@dpfa.de ist ebenso und jederzeit herzlich willkommen!


Karriere

Die DPFA als Arbeitgeber: Stellenangebote in Schule, Aus- und Weiterbildung.

mehr erfahren

Ausbildung zum:r Erzieher:in

Alles Wichtige rund um die Erzieherausbildung findest du hier!

dpfa-erzieher.de

Ausbildung zum:r Logopäd:in

Informationen zu Voraussetzungen, Inhalte, Prakika findest du hier!

dpfa-logopaede.de

Ausbildung zum:r Sozialassistent:in

Alle Infos zu Voraussetzungen, Karrieremöglichkeiten und vieles mehr!

dpfa-sozialassistent.de