Zum Inhalt springen

Ukrainische Mütter lernen gemeinsam mit ihren Kindern


Die DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz startet am Montag, 4. April 2022 einen Deutsch-Vorbereitungskurs, in dem Mütter gemeinsam mit ihren Kindern lernen.

In der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz lernen derzeit zehn geflüchtete Schulkinder und zwei Kindergartenkinder aus der Ukraine. Dazu startet am Montag ein Mutter-Kind-Sprachkurs.

Sieben Mütter lernen dann zusammen mit den zehn Schulkindern täglich von 8 bis 12 Uhr Deutsch. Dieses Modell soll die Zeit überbrücken, bis ein für die Erwachsenen zertifizierter und geförderter Kurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) beginnen kann.

Die Mütter und Kinder werden gemeinsam von einer Pädagogin, die gebürtige Ukrainerin ist, unterrichtet. Sie wird durch zwei Deutsch als Fremdsprache-Lehrerinnen der Schule sowie von zwei ehrenamtlichen Helferinnen unterstützt.

Die ukrainischen Schülerinnen und Schüler nehmen zudem am Schwimm- und Sportunterricht der Zweitklässler der DPFA-Regenbogen-Grundschule teil. Alle Kinder und Mütter erhalten außerdem ein kostenloses Mittagessen in Bio-Qualität, welches vom Essensanbieter der Schule, der Obermühle Görlitz, gesponsert wird. Für den Unterricht und das Mittagessen werden die Räume der Schule genutzt. Alle Kinder wurden von der DPFA mit Schreib- und Arbeitsmaterialien, Stiftemappen sowie einen Sportbeutel ausgestattet. Ranzen erhielten die Kinder bei Bedarf aus privaten Spenden. Die DPFA Akademiegruppe erlässt den geflüchteten Kindern das Schulgeld.

„Wir sind froh, dass wir die ukrainischen Familien schnell mit konkreten Maßnahmen unterstützen können. Der gemeinsame Unterricht von Müttern und ihren Kindern erleichtert das Einleben in der Schule und die Erwachsenen können schon vorbereitet in den BAMF-Kurs starten“, fasst Schulleiter Matthias Müller die Vorteile des Kurses zusammen.

Die DPFA-nahe Dietz-Stiftung – Stiftung für Bildung hat ihre Unterstützung für die weitere gelungen Integration der geflüchteten Familien aus der Ukraine zugesichert. Die DPFA-Regenbogen-Grundschule dankt allen Spendern von Sachartikeln und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung.

 

Presseansprechpartnerin für Görlitz

Katharina Baumann

Telefon: 0175 7314147

E-Mail: katharina.baumann@dpfa.de

Mediendatei

DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH

Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH ist freier Träger der allgemeinbildenden DPFA-Regenbogen-Schulen (Grund- und Oberschulen sowie Gymnasien), Kindergärten und Horte in ganz Sachsen. Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft der DPFA Akademiegruppe.

Gegründet im Jahr 1990 ist die DPFA Akademiegruppe einer der führenden privaten Bildungsträger in Sachsen und Niederschlesien/Polen. Das Familienunternehmen, mit Hauptsitz in Zwickau, versteht sich als Bildungspartner über die gesamte Lebensspanne. An insgesamt 40 Schulen und Weiterbildungseinrichtungen bietet die DPFA Angebote im allgemeinbildenden Bereich sowie in der Aus- und Weiterbildung. Sachsenweit und in Niederschlesien sind 550 Mitarbeiter beschäftigt.

Besuchen Sie uns auch bei
Facebook
Instagram
YouTube


Pressekontakt

Anne-Kathrin Findeiß
Leiterin Unternehmenskommunikation

Adresse
DPFA Akademiegruppe GmbH
Reichenbacher Straße 158
08056 Zwickau

Telefon
0375 27007-62

E-Mail
anne.findeiss@dpfa.de