Zum Inhalt springen

DPFA Zwickau: Oberschule wächst


Freier Bildungsträger bietet 25 zusätzliche Plätze für angehende Oberschüler in Eckersbach.

Zum Schuljahr 2022/23 bietet die DPFA-Regenbogen-Oberschule in Eckersbach insgesamt 50 Plätze für Fünftklässler. Die 2016 gegründete Schule verabschiedet in diesem Schuljahr ihre ersten Absolventen. „Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Oberschulplätzen haben wir bereits dieses Schuljahr kurzfristig zwei 5. Klassen eröffnet“, erklärt DPFA-Schulleiter Dirk Seifert. Nun hat sich der private Bildungsträger nach einer intensiven Bedarfsanalyse, Gesprächen mit Verantwortlichen der Stadt Zwickau sowie dem Landesamt für Schule und Bildung entschieden, die Oberschule dauerhaft zweizügig zu führen.

Im gleichen Gebäude befindet sich auch das DPFA-Regenbogen-Gymnasium. Insbesondere in der Orientierungsphase (Klasse 5/6) ist damit ein unkomplizierter Schulartwechsel möglich. Derzeit lernen insgesamt 250 Kinder und Jugendliche an den beiden weiterführenden Schulen in Eckersbach. Neben fundierter Allgemeinbildung setzt die DPFA auf den Erwerb von Sozialkompetenzen. Seit dem Schuljahr 2021/22 verfügt jedes Klassenzimmer über eine digitale Tafel. Knapp 100.000 Euro hat der freie Träger jüngst in ein modernes naturwissenschaftliches Fachkabinett investiert.

Die DPFA lädt im Vorfeld der sachsenweiten Ausgabe der Bildungsempfehlungen für Viertklässler zu einem digitalen Tag der offenen Tür. Am Samstag, dem 29. Januar 2022 erhalten interessierte Eltern und Schüler von 10 bis 12 Uhr einen virtuellen Rundgang durchs Schulgebäude, Informationen zur digitalen Ausstattung und dem Schulkonzept von Oberschule und Gymnasium. Den Abschluss bildet eine Fragerunde.
Nach Anmeldung unter www.dpfa-zwickau.de/tdot erhalten die Teilnehmenden
den Zugangslink zur Videokonferenz.

Das DPFA-Bildungszentrum Zwickau im Stadtteil Eckersbach beherbergt neben Oberschule und Gymnasium auch die Fachschule für Sozialwesen, wo Sozialassistenten und Erzieherinnen ausgebildet werden. Im angrenzenden Neubau befindet sich die zweizügige DPFA-Regenbogen-Grundschule „Carl Friedrich Benz“

Mediendateien

DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH

Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH ist freier Träger der allgemeinbildenden DPFA-Regenbogen-Schulen (Grund- und Oberschulen sowie Gymnasien), Kindergärten und Horte in ganz Sachsen. Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft der DPFA Akademiegruppe.

Gegründet im Jahr 1990 ist die DPFA Akademiegruppe einer der führenden privaten Bildungsträger in Sachsen und Niederschlesien/Polen. Das Familienunternehmen, mit Hauptsitz in Zwickau, versteht sich als Bildungspartner über die gesamte Lebensspanne. An insgesamt 40 Schulen und Weiterbildungseinrichtungen bietet die DPFA Angebote im allgemeinbildenden Bereich sowie in der Aus- und Weiterbildung. Sachsenweit und in Niederschlesien sind 550 Mitarbeiter beschäftigt.

Besuchen Sie uns auch bei
Facebook
Instagram
YouTube


Pressekontakt

Anne-Kathrin Findeiß
Leiterin Unternehmenskommunikation

Adresse
DPFA Akademiegruppe GmbH
Reichenbacher Straße 158
08056 Zwickau

Telefon
0375 27007-62

E-Mail
anne.findeiss@dpfa.de