Zum Inhalt springen

15 Jahre DPFA in Zwenkau


DPFA-Regenbogen-Gymnasium und -Hort feierten am 24. September 2021 ab 13 Uhr ein Kinderfest mit Musik, Hüpfburg und Überraschungen für die DPFA-Schülerschaft. Bereits ab 11.30 Uhr führte Schulleiter Niels Schulz durch eine Festveranstaltung. Zu den Gästen zählten neben der DPFA-Hauptgeschäftsführerin Catrin Liebold auch Zwenkaus Bürgermeister Holger Schulz sowie die Schulleiterin der benachbarten Grundschule Zwenkau Cornelia Busch. Bei einem anschließenden Imbiss blickten die Teilnehmenden auf 15 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zurück.

Am 1. September 2006 startete der Schul- und Hortbetrieb in der Zwenkauer Pestalozzistraße. Seitdem absolvierten über 240 Jugendliche ihr Abitur am DPFA-Regenbogen-Gymnasium. „Seit Gründung war unser Anspruch, den Schülerinnen und Schülern nicht nur ein solides Allgemeinwissen zu vermitteln, sondern sie auch für das Leben nach der Schule zu rüsten“, erläutert Schulleiter Niels Schulz. Daher setze das Gymnasium etwa mit Theaterunterricht, Streitschlichtercamps und AGs wie Junge Naturforscher auf ein vielfältiges Programm außerschulischer und unterrichtsergänzender Angebote. Begonnen mit 25 Kindern, arbeitet das Gymnasium seit 2009 zweizügig mit derzeit 390 Schülerinnen und Schüler..

Direkt nebenan besuchen jährlich etwa 220 Kinder der staatlichen Grundschule Zwenkau den DPFA-Regenbogen-Hort. Betreut werden die Mädchen und Jungen sowohl im Frühhort von 6 bis 7.20 Uhr als auch bei geplanten Freistunden und nach Unterrichtsende bis 17 Uhr. In den Ferien erfolgt eine ganztägige Betreuung von 6 bis 17 Uhr. Heike König ermöglicht mit ihrem Team ein umfassendes sozialpädagogisches Freizeitangebot: „Wir widmen uns der gesunden Ernährung, basteln in der Holzwerkstatt, spielen Schach“, zählt die Hortleiterin auf und betont: „Bei allen Aktivitäten steht für uns im Vordergrund, die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit der Kinder zu fördern, um sie bestmöglich auf die weiterführende Schule vorzubereiten.“

Weitere Informationen zu den Zwenkauer DPFA-Einrichtungen finden sich unter www.dpfa-zwenkau.de.

Mediendateien

DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH

Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH ist freier Träger der allgemeinbildenden DPFA-Regenbogen-Schulen (Grund- und Oberschulen sowie Gymnasien), Kindergärten und Horte in ganz Sachsen. Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft der DPFA Akademiegruppe.

Gegründet im Jahr 1990 ist die DPFA Akademiegruppe einer der führenden privaten Bildungsträger in Sachsen und Niederschlesien/Polen. Das Familienunternehmen, mit Hauptsitz in Zwickau, versteht sich als Bildungspartner über die gesamte Lebensspanne. An insgesamt 40 Schulen und Weiterbildungseinrichtungen bietet die DPFA Angebote im allgemeinbildenden Bereich sowie in der Aus- und Weiterbildung. Sachsenweit und in Niederschlesien sind 550 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial: www.dpfa.de/presse.
Besuchen Sie uns auch bei
Facebook
Instagram
YouTube


Pressekontakt

Anne-Kathrin Findeiß
Leiterin Unternehmenskommunikation

Adresse
DPFA Akademiegruppe GmbH
Reichenbacher Straße 158
08056 Zwickau

Telefon
0375 27007-62

E-Mail
anne.findeiss@dpfa.de