Zum Inhalt springen

Zusatzqualifikation zum Facherzieher für Sprachförderung

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Staße der Nationen 99-101
09113 Chemnitz
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 500,00 € (inkl. MwSt.)
Teilnehmer max: 15
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 80 UE
Unterrichtszeiten: Fr. + Sa. 08:00 - 15:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Kursleiter: Patrick Zinke (M.A. Pädagogik) & Fachdozenten

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5521/2007

Die beständige und nachhaltige Begleitung und Unterstützung von Kindern bezüglich ihres Spracherwerbs gilt als unumstrittene Aufgabe vorschulischer Einrichtungen, denn Kommunikation ist eine Voraussetzung für individuelle Entwicklung, erfolgreiche Lebensführung und gesellschaftliche Teilhabe.
Ziel dieser Zusatzqualifikation ist die Vermittlung von Kompetenzen, um Kinder entsprechend ihrer Sprachentwicklung individuell zu fördern sowie eventuelle Sprachdefizite zu erkennen und auszugleichen.

Im Rahmen der Weiterbildung erhalten Sie Werkzeug und praktische Anregungen, um die sprach-pädagogische Arbeit in Ihrer Einrichtung professionell zu gestalten.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Sprachentwicklung 

  • Wie kommt die Sprache zum Kind?

  • Erzieher als Sprachvorbild

  • Aufwachsen mit mehreren Sprachen

  • Stolpersteine in der Sprachenentwicklung

  • Methoden der Sprachförderung im pädagogischen Alltag

  • Fallgespräche führen und den Dialog mit den Eltern stärken

Erzieherinnen und Erzieher

  • Teilnahmebescheinigung