Zum Inhalt springen

Schwierige Elterngespräche professionell und souverän führen

Elterngespräche, in denen kritische Inhalte vermittelt oder Probleme angesprochen werden müssen, gibt es im Alltag von Kindertageseinrichtungen recht häufig. Schnell fühlen sich Eltern angegriffen, bevormundet oder zurechtgewiesen und reagieren mit innerlicher oder äußerlicher Ablehnung. Hier gilt es als Fachkraft eine sichere, kompetente und souveräne Gesprächsführung zu beherrschen um auf mögliche Widerstände, Ängste, Misstrauen oder Unwissenheit  der Eltern angemessen reagieren zu können. Neben der professionellen fachlichen und thematischen Darstellung gilt es, Verständnis und Empathie gezielt einzusetzen, damit sich eine gewinnbringende, transparente und zielführende Erziehungspartnerschaft aufbaut. Neben wichtigen Kenntnissen zu Gesprächstechniken und einer adäquaten Gestaltung der Rahmenbedingungen stehen ein effektives und kompetentes Konfliktmanagement sowie der konkrete Praxisbezug im Mittelpunkt des Seminars.

 

 

Pädagogische Fachkräfte

  • Teilnahmebescheinigung