Zum Inhalt springen

Qualifizierung zur Pflegehilfskraft

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Schenkendorfstr. 14
08525 Plauen
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 3.238,24 €
Teilnehmer max: 15
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: Unterricht: 592 UE à 45 min und Praktikum: 240 Std. à 60 min
Unterrichtszeiten: Mo. - Fr. 08.00 -15:15 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsgutschein
  • Rentenversicherungsträger
  • WeGebAU
Dozent(en)

Fachdozenten

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-6126/1251
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Edisonstr. 17
02625 Bautzen
Veranstaltungsort
DPFA-Weiterbildung GmbH
Friedrich-Engels-Straße 42
02827 Görlitz
Kursdaten
Preis: 3.238,24 €
Teilnehmer max: 15
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: Unterricht: 592 UE à 45 min und Praktikum: 240 Std. à 60 min
Unterrichtszeiten: Mo. - Fr. 07:45 - 15:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsgutschein
  • Rentenversicherungsträger
  • WeGebAU
Dozent(en)

Fachdozenten

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5792/1251
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Edisonstr. 17
02625 Bautzen
Veranstaltungsort
DPFA-Weiterbildung GmbH
Bildungsstätte Bautzen-Görlitz, Außenstelle Hoyerswerda
Industriegelände Str. E, Nr. 8
02977 Hoyerswerda
Kursdaten
Preis: 3.238,24 €
Teilnehmer max: 15
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 592 UE, inkl. 240 Std. Praktikum
Unterrichtszeiten: Mo. - Fr. 07:45 - 15:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsgutschein
  • Rentenversicherungsträger
  • WeGebAU
Dozent(en)

Fachdozenten

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5585/1251
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Edisonstr. 17
02625 Bautzen
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 3.238,24 €
Teilnehmer max: 15
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 592 UE á 45 min, 240 Std. Praktikum á 60 min
Unterrichtszeiten: Mo. - Fr. 07:45 - 15:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsgutschein
  • Rentenversicherungsträger
  • WeGebAU
Dozent(en)

Fachdozenten

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5789/1251

In Deutschland ist eine Vielzahl von Menschen altersbedingt von Krankheiten betroffen. Jährlich steigt

die Zahl von Neuerkrankungen beträchtlich. Ihnen eine intensive Betreuung zukommen zu lassen gestaltet

sich kompliziert, weil zunehmend eine zeitintensive individuelle Betreuung von Nöten ist. Das

veranlasste, Regelungen zu finden, um eine bessere Betreuung zu gewährleisten.

 

Schwerpunkt der Ausbildung ist das Heranführen der Teilnehmer an aktuelle Arbeitsinhalte und -abläufe im Bereich der Pflege und die differenzierte Arbeit mit demenzkranken Menschen mit dem Ziel der Integration der Teilnehmer in den ersten Arbeitsmarkt. Ausbildungsinhalte sind u. a.: Vermittlung von Kenntnissen in der Grundkrankenpflege und von Kenntnissen über auftretende Krankheitsbilder, Vermittlung von Grundfertigkeiten in der Dokumentation und der Krisenintervention in der pflegerischen Tätigkeit sowie rechtliche Grundlagen.

Arbeitslose oder langzeitarbeitslose Arbeitnehmer, auch über 50 Jahre, mit Interesse an pflegerischen Tätigkeiten in Alten- und Pflegeeinrichtungen, die auch mental und psychisch in der Lage sind, auf Demenzkranke und deren individuelle Bedürfnisse einzugehen.

  • Zertifikat – intern