Zum Inhalt springen

Psychohygiene und Burnout-Prophylaxe für pädagogische Fachkräfte

In diesem Kurs geht es darum, sich über die Entwicklung eines beruflichen Selbstverständnisses eigene Handlungskompetenzen bewusst zu machen, dabei eigene und institutionelle Ressourcen zu erkennen und für sich zu nutzen. Individuelle Selbsterhaltungskompetenzen werden dabei geschult, um einem möglichen Gefühl des "Ausgebrannt-seins" entgegenwirken zu können.
Pädagogische Fachkräfte in Grundschulen / KITAs / Horten / Kinderheimen, Kindertagespflegepersonen, Mitarbeiter in Einrichtungen der Jugendhilfe, Fachberater, Interessenten
  • Teilnahmebescheinigung