Zum Inhalt springen

Psychische Gefährdungsbeurteilung an Bildungseinrichtungen

Multiplikatorenschulung

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Täubchenweg 83
04317 Leipzig
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 550,00 EURO (inkl. MwSt.)
Teilnehmer max: 20
Zeitumfang: 16 Unterrichtseinheiten (2 Tage)
Unterrichtszeiten: 8.00 bis 15.00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
  • Weiterbildungsscheck betrieblich
Dozent(en)

Prof. Dr. Marcus Stück

Die psychische Gefährdungsbeurteilung alsTeil des betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist auch an Schulen, Kita´s und Bildungsträgern seit 2014 vorgeschrieben. Gesunde Pädagogen sind wichtig für gesunde Bildungsprozesse bei Kindern und eine gelingende Elternarbeit bzw. in der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Trägern. Wir bilden an 2 Tagen Multiplikatoren aus,die dieses Thema in ihrer Einrichtung bzw.Trägern steuern und begleiten können.

Das Hauptaugenmerk dabei liegt in der Analyse psychischer Belastungen. Hier arbeiten wir mit dem wissenschaftlichen Analyse-Instrument, dem „Gesundheitswürfel“, welcher,basierend auf den Forschungen zur Verbesserung der Lehrer- und Erziehergesundhei von Prof. Dr. M. Stück und Kollegen, an der Universität Leipzig entwickelt wurde. Die Multiplikatoren bekommen eine genaue Anleitung, wie Gefährdungsanalysen psychischer Belastungen mit dieser Methode, entweder in Workshops oder als Befragung, durchgeführt werden und diagnosegeleitete biozentrische, d.h. lebensorientierte Gesundheitsförderungsmaßnahmen eingeleitet werden können.

 

Arbeitschutzbeauftragte an Bildungseinrichtungen wie z.B.Schulen, Kindertagesstätten, Hochschulen usw.

 

  • Teilnahmebescheinigung