Zum Inhalt springen

Mentoren im Lehrberuf - Grundausbildung

Betreuung und Begleitung von Seiteneinsteigern im Lehramt

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Stauffenbergallee 4
01099 Dresden
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 348,00 Euro
inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittags-Imbiss
Teilnehmer max: 16
Zeitumfang: 16 UE à 45 min
Unterrichtszeiten: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Kerstin Mende, Diplomsozialpädagogin (FH), Studien der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik / Pädagogik / Psychologie, Fortbildungen für schulische Führungskräfte, Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLF), Mentorin und Ausbilderin, Interdisziplinäre Mediation, Mediationsanaloge Supervision

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-6218/2205
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Stauffenbergallee 4
01099 Dresden
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 348,00 Euro
inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittags-Imbiss
Teilnehmer max: 16
Zeitumfang: 16 UE à 45 min
Unterrichtszeiten: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Kerstin Mende, Diplomsozialpädagogin (FH), Studien der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik / Pädagogik / Psychologie, Fortbildungen für schulische Führungskräfte, Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLF), Mentorin und Ausbilderin, Interdisziplinäre Mediation, Mediationsanaloge Supervision

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-6219/2205

Mentoren geben Impulse für die Zusammenarbeit in schulischen Teamstrukturen, begleiten und betreuen den Einstieg in berufliche Aufgabenfelder und Tätigkeiten, lassen an eigenen Erfahrungen teilhaben und stärken Kompetenzen. Leicht gesagt, aber wie kann das erste Jahr für Mentor und Mentee gelingen? Diese Grundausbildung bietet eine Fülle von geeigneten Methoden, Kommunikationsstrategien, Reflexionsübungen und Checklisten, damit der Einstieg für beide zu einer wertvollen Erfahrung wird. Darüber hinaus bringt das Seminar Klarheit in die Aufgabenverteilung von Mentor und Schulleiter und grenzt diese ab, ohne die enge Verbindung zu unterschätzen.

Diese Fortbildung soll die umfassende und zugleich fokussierte Vorbereitung auf eine Mentorentätigkeit ermöglichen, die vom zeitlichen Umfang vertretbar ist. Es wird die Möglichkeit der modularen Vertiefung und Supervision an Folgeterminen geboten, die gesondert veröffentlicht werden.

Inhalt:

  • Erwartungsklärung und Einstieg Mentoring im pädagogischen Kontext
  • Ziele des Mentorats für Quereinsteiger
  • Aufgaben des Mentors, Aufgaben des Schulleiters, Aufgaben des Mentees
  • Abgrenzung der Zuständigkeiten und Verantwortungsbereiche
  • Organisation in den Einstieg - Vereinbarung mit dem Mentor
  • Anforderungen an den Mentor als qualifizierte Fach- und Vertrauensperson
  • Reflexion und Selbstreflexion der Führungs- und Sozialkompetenzen
  • Konzept der bedürfnisorientierten Begleitung und Kommunikation
  • Präsentation von Trainings-Tools, Trainingsphase anhand der Aufgaben (z. B. Unterrichtsnachbesprechung)

Lehrkräfte, die Seiteneinsteiger als Mentoren oder in diesem Sinne betreuen

  • Teilnahmebescheinigung