Zum Inhalt springen

Kommunikation und Interaktion in der Pflege

Zwischenmenschliche Beziehung richtig gestalten

- Einfache und klare Sprache
- Ausgeglichenes Hören und Sprechen
- Aufgeschlossenheit gegenüber Kritik
- Medial vermittelte Kommunikation beherrschen
- Gegenseitige Wertschätzung
- Motive verstehen, gemeinsam Lösungen finden: Patienten- und Angehörigenkommunikation
- Kooperation stärken, Störungen kollegial begegnen: Kommunikation im Pflegeteam, Konfliktprävention

Mitarbeiter aus dem ambulanten und stationären Pflege- und Betreuungsbereich, pflegende Angehörige und alle Interessierten

  • Teilnahmebescheinigung