Zum Inhalt springen

Hochsensibilität erkennen und verstehen oder „Kleine Menschen und ihre großen Gefühle“

Kinder mit verkannten Gaben oder Zappelphillipp?

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Staße der Nationen 99-101
09113 Chemnitz
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 90,00 €
Teilnehmer max: 15
Zeitumfang: 8 UE
Unterrichtszeiten: 08:00 - 15:00 Uhr
Ansprechpartner
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Antje Stock – Heilpraktikerin für Psychotherapie, Fachpädagogin für Psychotraumatologie, Integrative Traumatherapeutin i.A.

Bitte beachten

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung möglich.

Hochsensible Kinder - Umgang mit Wut - Grenzen setzen

Drei einzelne Themen praxisnah, alltagstauglich und verständlich in einen Tag gepackt:

  • Hochsensibilität – Kinder mit verkannten Gaben oder „Zappelphillip“? Erhalten Sie Aufklärung rund um dieses oft verkannte Thema.
  • Grundinformationen zum Thema Wut (Was spielt sich in Kopf und Körper ab? Was macht es mit mir als gegenüber? Was kann ich tun?) 
  • Brauchen Kinder Grenzen? – Was sind Grenzen? – Wann damit anfangen?
    Ein Plädoyer für sinnvolle Grenzen.

Pädagogische Fachkräfte (Kita-Leiter, Erzieher, u.a.), Kindertagespflegepersonen und Fachberater

  • Teilnahmebescheinigung