Zum Inhalt springen

Integrationskurs Sprach- und Orientierungskurs B1

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Auenstraße 1
01558 Großenhain
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 0,00
Antrag zur Kostenbefreiung kann an das BAMF gestellt werden
Teilnehmer max: 25
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 300 UE Basiskurs+300 UE Aufbaukurs + 60 UE Orientierungskurs
Unterrichtszeiten: Mo.-Fr. 9:00-13:30 Uhr
Dozent(en)
zugelassene Fachlehrer
Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5684/2060
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Mahlmannstraße 1-3
04107 Leipzig
Veranstaltungsort
DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH
Täubchenweg 83
04317 Leipzig
Kursdaten
Preis: 0,00
Antrag zur Kostenbefreiung kann an das BAMF gestellt werden
Teilnehmer max: 25
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 300 UE Basiskurs+300 UE Aufbaukurs + 100 UE Orientierungskurs
Unterrichtszeiten: Mo.-Fr. 9:00-13:30 Uhr
Ansprechpartner
Dozent(en)

zugelassene Fachlehrer






Bitte beachten

 

Modul 1: 11.09.17 bis 06.10.17             

 

Modul 2: 16.10.17 bis 16.11.17             

 

Modul 3: 17.11.17 bis 15.12.17

 

Modul 4: 18.12.17 bis 23.01.18

 

Modul 5: 24.01.18 bis 27.02.18

 

Modul 6: 28.02.18 bis 27.03.18

Orientierungskurs: 28.03.18 bis 04.05.18



Nur bei uns

 






Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5978/2060

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Unterrichtsstunden (UE) und einem Orientierungskurs mit 60 Unterrichtsstunden (UE). Im Sprachkurs (300 UE Basiskurs + 300 UE Aufbaukurs) lernen die Teilnehmer den Wortschatz, den sie zum Sprechen und Schreiben im Alltag, im Umgang mit Behörden und Ämtern sowie zum Ausfüllen von Formularen benötigen. Der Orientierungskurs (60 UE) vermittelt Kenntnisse über das Leben in Deutschland, die Rechtsordnung, die Kultur und die jüngere Geschichte des Landes. Nach erfolgreichem Abschluss beider Kurse nehmen Sie an der Sprachprüfung "Deutschtest für Zuwanderer" (DTZ) teil. Wenn Sie die Sprachprüfung auf der Stufe B1 und den Test "Leben in Deutschland" bestehen, haben Sie erfolgreich am Abschlusstest teilgenommen und erhalten das "Zertifikat Integrationskurs"

Die DPFA-Weiterbildung GmbH führt im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für Zuwanderinnen und Zuwanderer, die dauerhaft in Deutschland leben und über keine oder wenige Deutschkenntnisse verfügen, Integrationskurse durch. Das Aufenthaltsgesetz regelt in den §§44 und 44a, wer am Integrationskurs teilnehmen darf bzw. wer dazu verpflichtet werden kann.

  • Zertifikat – extern