Zum Inhalt springen

Flüchtlingskinder in unserer Mitte: Psychologische Aspekte von Kultur und Trauma

Der Kurs soll den Teilnehmern/innen einen ersten Eindruck von ausgewählten kultur-und trauma-spezifischen Aspekten im Umgang mit Flüchtlingskindern vermitteln. Die Anwendung psychologischen Wissens in der praktischen Arbeit wird anhand der praktischen Erfahrungen der Teilnehmer diskutiert. Ergebnis des Tages sollen die Formulierung von konkreten Fragen und Ausbildungsbedürfnissen zur integrativen Arbeit sein. INHALT • Kindheit und Erziehung in verschiedenen Kulturen • Traumatische Erfahrungen in der Kindheit • Konstruktive Bedingungen für Integration o Soziales und kulturelles Lernen für alle o Psychologisches Wohlbefinden
LeiterInnen; ErzieherInnen, pädagogisches Fachpersonal
  • Teilnahmebescheinigung
  • Teilnahmebescheinigung