Zum Inhalt springen

Faszientraining

Faszien bestehen aus Bindegewebe. Sie umschließen Knochen, Muskeln und Organe mit einer schützenden, hochelastischen Hülle. Faszien enthalten zahlreiche Nervenenden, Schmerz- und Bewegungsrezeptoren. Durch zu wenig Bewegung, eine ungesunde Ernährung, aber auch durch Erkrankungen und Verletzungen können sich Faszien in ihrer Struktur verändern und Schmerzen verursachen.

In dieser Veranstaltung wird theoretisches Wissen über Faszien vermittelt, sowie Übungen zur Verbesserung der Elastizität der Faszien, Kräftigung der Muskeln und der Umgang mit der Faszienrolle vorgestellt, um im Alltag schmerzfreier und entspannter zu sein.

Für dieses Seminar sind Sportsachen erforderlich.

Alle Interessierten

  • Teilnahmebescheinigung