Zum Inhalt springen

Einführung in die integrative Arbeit in Kindertagesstätten

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Staße der Nationen 99-101
09113 Chemnitz
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 90,00 €
Teilnehmer max: 20
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 8 UE
Unterrichtszeiten: 08:00 - 15:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Sylvia Bock – Diplom-Pädagogin

Bitte beachten

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung möglich.

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5834/2115
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Herausforderungen für die integrative Arbeit in einer Kindertageseinrichtung kennen und können daraus Handlungsoptionen  für ihre Arbeit ableiten.
 
Inhalt:
  • Allgemeine Grundlagen der integrativen Arbeit
  • notwendige Rahmenbedingungen für die integrative Arbeit in der Kindertagesstätte
  • Aufgaben Fachkraft mit heilpädagogischer Qualifizierung und Leitung
  • Zusammenspiel medizinisch-therapeutische Kräfte, Eltern, Erzieher mit HPZ und Team
  • Grundlagen der Förderplanung

Pädagogische Fachkräfte (Kita-Leiter, Erzieher, u.a.), Kindertagespflegepersonen und Fachberater

  • Teilnahmebescheinigung