Zum Inhalt springen

Die zielorientierte Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat und Bürgermeister

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Stauffenbergallee 4
01099 Dresden
Veranstaltungsort
nach Vereinbarung
Kursdaten
Preis: 300,00 Euro (zzgl. MwSt.)
zzgl. Fahrtkosten
Teilnehmer max: 3
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 3 Stunden
Unterrichtszeiten: nach Wunsch nachmittags/abends/sonnabends
Dozent(en)

Prof. Gerald Svarovsky

Bitte beachten

Fördermöglichkeiten bitte über Bildungswerk für Kommunalpolitik Hoyerswerda erfragen:

Tel.: 03571 407217

E-Mail: bks@bks-sachsen.de

Wichtiger Hinweis
Seminarort gern direkt vor Ort
Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-6133/2173

Den Beruf Bürgermeister kann man nicht erlernen, man wird gewählt und ist plötzlich Chef der Gemeindeverwaltung und Vorsitzender  des Gemeinderates.
Daher ist es wichtig, sich vor oder zu Beginn der Bürgermeistertätigkeit mit den grundlegenden Rechten und Pflichten und den Grundlagen der Kommunalpolitik zu befassen.

Das Seminar ist bewusst so konzipiert, dass in sehr kleiner Runde auf die Besonderheiten der einzelnen Kommune eingegangen werden kann, um die zu diskutierenden Sachthemen im gemeinsamen Gespräch zu erörtern. 

Insbesondere werden folgende Themenkomplexe besprochen:
▪ Kommune 2025 - Herausforderungen der Zukunft
▪ Rechtliche Grundlagen der Arbeit von Bürgermeister und Gemeinderat
▪ Aufgaben der Gemeinde
▪ Die Gemeinderatssitzung
▪ Überblick zu den Grundlagen des Haushaltsrechts

Unser Dozent Prof. Gerald Svarovsky, Mitglied der Geschäftsleitung der DPFA Akademiegruppe, ist  seit 20 Jahren aktiv als Berater und Begleiter vieler sächsischer Kommunen. Insbesondere im Rahmen von Haushaltskonsolidierungen hat er mannigfaltige Erfahrungen, wie unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen in der tagtäglichen Praxis eine Kommune wirtschaftlich und organisatorisch zukunftsfähig aufgestellt werden kann.
Mit zahlreichen Praxistipps wird erörtert, wie auch in schwierigen Situationen eine kooperative Zusammenarbeit zwischen den Gemeindeorganen und der Rechtsaufsichtsbehörde praktiziert werden kann.

 

Bürgermeister,  Kandidaten für das Bürgermeisteramt

  • Teilnahmebescheinigung