Zum Inhalt springen

Das Krankenrückkehrgespräch

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
KompetenzZentrum BGM
Schenkendorfstr.14
08525 Plauen
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 149,00 €
Teilnehmer max: 0
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 8 UE
Unterrichtszeiten: 9.00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Dipl. Psychologe B. Pause

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-6196/2087

Nach der Rückkehr eines Mitarbeiters aus krankheitsbedingter Abwesenheit folgt oft ein Gespräch mit dem Vorgesetzten. Dieses Kommunikationsinstrument dient der Identifizierung möglicher Arbeitsplatz bedingter Belastungen und daraus resultierender Beanspruchungen. Bestenfalls können diese durch das Gespräch herausgestellt und Maßnahmen zur Reduktion eingeleitet werden - Fehlzeiten und damit verbundene Kosten können gesenkt werden.

Inhalte:

  • Chance und Grenzen
  • Standardisierung und Strukturierung von Krankenrückkehrgespräche
  • Das Krankenrückkehrgespräch in Abgrenzung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement - was ist zu beachten?
  • Rechte des Arbeitnehmers
  • Krankenrückkehrgespräch und die Einbindung des Betriebsrates
  • Rahmenbedingungen des Gesprächs
  • Mögliche Konflikte und Lösungsansätze

Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebsräte, Interessierte

  • Teilnahmebescheinigung