Zum Inhalt springen

Cyber-Mobbing Phänomene - Intervention - Prävention

Andere lächerlich zu machen, zu schikanieren oder zu bedrohen, ist kein grundsätzlich neues Phänomen, neu an Cyber-Mobbing sind vor allem die Verbreitungsgeschwindigkeit und der Wirkungsradius. Bei der Prävention gegen Cyber-Mobbing geht es deshalb zum einen um Kernthemen der Gewaltprävention, zum anderen darum, die Medienkomptenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken und Erwachsenen einen Einblick in die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen zu geben. Diese Aspekte werden im Seminar verknüpft mit Forschungsergebnissen sowie mit Methoden für einen offensiven Umgang mit dem Thema in der Arbeit mit Mädchen und Jungen.
Pädagogische Fachkräfte (Kita-Leiter, Erzieher u.a.), Kindertagespflegepersonen und Fachberater
  • Zertifikat – intern