Zum Inhalt springen

Bewegung und Lagerung unter kinästhetischen Gesichtspunkten

Viele Pflegende, die Patienten bei diesen Tätigkeiten unterstützen, klagen über hohen Kraftaufwand und oftmals leidet die eigene Gesundheit durch Rückenverletzungen.

In dieser Fortbildung wird Ihnen die kinästhetische Mobilisation vorgestellt und mit praktischen Übungen trainiert. Profitieren Sie von diesem Modell der Bewegungslehre, um Transfers mit einem geringen Kraftaufwand, rückenschonend und schmerzarm durchzuführen. Patienten und Pfleger profitieren dadurch in gleicher Weise.

Mitarbeiter aus dem ambulanten und stationären Pflege- und Betreuungsbereich, pflegende Angehörige und alle Interessierten

  • Teilnahmebescheinigung