Zum Inhalt springen

Berufspädagogische Weiterbildung für Lehrkräfte an Schulen in freier Trägerschaft


– speziell für Quer- und Seiteneinsteiger im Lehrberuf
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Emilienstraße 50
09131 Chemnitz
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 1.500,00 € (inkl. MwSt.)
inkl. 120 EUR Prüfungsgebühr
Teilnehmer max: 20
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 182 UE
Unterrichtszeiten: berufsbegleitend und ein Prüfungswochenende
Fördermöglichkeit(en)
  • Weiterbildungsscheck individuell
Dozent(en)

Doreen Loos – Pädagogin
und Fachdozenten

Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5746/130
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Stauffenbergallee 4
01099 Dresden
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 1.400,00 € (inkl. MwSt.)
zzgl. 100 € Prüfungsgebühr
Teilnehmer max: 18
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 182 UE, letztes WE Prüfung/Kolloquium
Unterrichtszeiten: Fr. 14:00-19:00 Uhr; Sa. 08:00 - 15:00 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Weiterbildungsscheck individuell
Dozent(en)

Dozententeam unter der fachlichen Leitung von Dr. phil. Silke Dorethe Götte




Bitte beachten

 




Nur bei uns

 




Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5883/130
Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Schenkendorfstr. 14
08525 Plauen
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 1.500,00 € (inkl. MwSt.)
inkl. 120 EUR Prüfungsgebühr
Teilnehmer max: 20
Fortbildungspunkte: 0
Zeitumfang: 182 UE
Unterrichtszeiten: berufsbegleitend und ein Prüfungswochenende
Fördermöglichkeit(en)
  • Weiterbildungsscheck individuell
Dozent(en)

Fachdozenten

Bitte beachten

 



Nur bei uns

 



Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5965/130

Grundbegriffe und Grundfragen der Pädagogik: Bildung, Erziehung, Erziehungsziele, -stile, Beziehungsebene (Lehrer - Lernende)

Grundkurs Didaktik: Grundmodell des Unterrichts, didaktisch-methodische Gestaltung des Unterrichts (didaktische Prinzipien, didaktische Funktionen, Methoden des Unterrichts);

langfristige Planung, Stoffverteilungsplan, didaktische Modelle, Bewertung von Leistungen, Fragetechnik, Gesprächsführung, Einsatz moderner Methoden und Medien, Hospitationen, Diskussion von Unterrichtsentwürfen der Teilnehmer

Die Lehrerpersönlichkeit: Lehrerprofessionalität, Einsatz der Stimme, Classroom-Management, Arbeit im Team, Rechte und Pflichten des Lehrers, Qualitätssicherung und Selbstkontrolle, Supervision, Stressbewältigung, Umgang mit Konflikten

Prüfungsleistung: Lehrprobe, schriftliche Prüfung (Klausur), Kolloquium
 

 Lehrkräfte mit einer Lehrpraxis von wenigen Jahren ohne pädagogische Ausbildung

  • Zertifikat – intern