Zum Inhalt springen

Basale Stimulation bei Menschen mit Demenz

Basale Stimulation ist ein Konzept menschlicher Begegnung, welches individuelle Möglichkeiten und Anregungen bietet. In dialogisch-kommunikativen Prozessen werden für Menschen mit Demenz Entwicklungsbedingungen gestaltet. Diese sind dazu geeignet,

•  Gesundheit und Wohlbefinden,
•  Bildung und Partizipation sowie
•  die Selbstbestimmung

der angesprochenen Person zu fördern, zu erhalten oder zu unterstützen. Basale Stimulation kann eine Möglichkeit sein, eine sinnvolle und geglückte Kommunikation mit Menschen mit Demenz zu gestalten. Berührung wird als Mittler verstanden, wenn die Worte ihren Sinn verloren haben.

Mitarbeiter aus dem ambulanten und stationären Pflege- und Betreuungsbereich, pflegende Angehörige und alle Interessierten

  • Teilnahmebescheinigung