Zum Inhalt springen

Basale Stimulation

Die Fähigkeit, sich und seine Umwelt adäquat wahrzunehmen und sich an dieser Erfahrung zu orientieren, kann durch viele Erkrankungen eingeschränkt sein. Die Basale Stimulation bietet über verschiedenste Wahrnehmungsangebote die Möglichkeit, diese Einschränkung zu überwinden und eine sinnvolle, zielgerichtete und selbstbestimmte Kommunikation zu ermöglichen.

In dieser Fortbildung lernen Sie die Grundlagen der Basalen Stimulation im Rahmen Ihrer eigenen Fähigkeit zur Wahrnehmung und zur Orientierung über Ihre eigene Erfahrung kennen. Ihnen werden Möglichkeiten aufgezeigt, das Erlernte in die Praxis zu integrieren.

Themenschwerpunkte:

  • Konzept der Basalen Stimulation in der Pflege
  • Individuelle und situative Pflege in den Bereichen der somatischen, vestibulären und vibratorischen Wahrnehmung
  • Umsetzungsmöglichkeiten in die pflegerische Praxis
  • Praktische Übungen

Pflege-und Betreuungskräfte, Ergotherapeuten, Heilerziehungspfleger und vergleichbare Berufsgruppen

 



  • Teilnahmebescheinigung