Zum Inhalt springen

Ernährung und gesundes Kochen bei Demenz - Alltagsbegleiter/Betreuungskräfte-Fortbildung

Sie erlangen Wissen zur gesunden und nährstoffreichen Ernährung bis hin zu therapeutischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Expertenstandards Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung.
Qualitätsverbesserung in der Pflege/ Alltagsbegleitung und die Lebensqualität Betroffener stehen im Mittelpunkt unseres Engagements!
Wissensvermittlung in Theorie und Praxis

Themen u.a.:
Auswirkungen von Demenz auf Essen und Trinken
Geeignete Maßnahmen zur bestmöglichen Versorgung

  • Hochkalorische Ernährung
  • Süße Speisen  und Fingerfood
  • Adäquate Kompensation von Beeinträchtigungen, wie Schluckstörungen
  • Gestaltung der Esssituation

Ziele:

  • Als fachkompetenter Alltagsbegleiter können Sie die den Ernährungszustand Ihrer Kunden wirksam verbessern.
  • Sie verbessern die Marktposition Ihrer Pflegeeinrichtung und fördern Ihre eigene berufliche Karriere! 
  • Durch ein frühzeitiges Ernährungsmanagement in der Pflegeeinrichtung kann die Lebensqualität ihrer Patienten bis ans Lebensende mit gesichert werden.

Betreuungskräfte / Demenzbetreuer / Alltagsbegleiter / alle interessierten Pflegekräfte / Pflegende Angehörige

  • Teilnahmebescheinigung
  • Fortbildungspunkte