Zum Inhalt springen

Alltagsbegleiter/Betreuungskräfte - Fortbildung (nach § 53c SGB XI, § 4 Pkt. 4): "Ernährung und gesundes Kochen bei Demenz"

Sie erlangen Wissen zur gesunden und nährstoffreichen Ernährung bis hin zu therapeutischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Expertenstandards Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung.
Qualitätsverbesserung in der Pflege/ Alltagsbegleitung und die Lebensqualität Betroffener stehen im Mittelpunkt unseres Engagements!
Wissensvermittlung in Theorie und Praxis

Themen u.a.:
Auswirkungen von Demenz auf Essen und Trinken
Geeignete Maßnahmen zur bestmöglichen Versorgung

  • Hochkalorische Ernährung
  • Süße Speisen  und Fingerfood
  • Adäquate Kompensation von Beeinträchtigungen, wie Schluckstörungen
  • Gestaltung der Esssituation

Ziele:

  • Als fachkompetenter Alltagsbegleiter können Sie die den Ernährungszustand Ihrer Kunden wirksam verbessern.
  • Sie verbessern die Marktposition Ihrer Pflegeeinrichtung und fördern Ihre eigene berufliche Karriere! 
  • Durch ein frühzeitiges Ernährungsmanagement in der Pflegeeinrichtung kann die Lebensqualität ihrer Patienten bis ans Lebensende mit gesichert werden.
Betreuungskräfte / Demenzbetreuer / Alltagsbegleiter / alle interessierten Pflegekräfte / Pflegende Angehörige
  • Teilnahmebescheinigung
  • Fortbildungspunkte