Zum Inhalt springen

Alltagsbegleiter/Betreuungskräfte - Fortbildung (gemäß § 4 (4) Betreuungskräfte-RL nach § 53 c SGB XI): "Biografisches Arbeiten"

Veranstalter
DPFA-Weiterbildung GmbH
Stauffenbergallee 4
01099 Dresden
Veranstaltungsort
Siehe Veranstalter
Kursdaten
Preis: 96,00 € (inkl. MwSt.)
Teilnehmer max: 12
Fortbildungspunkte: 8
Zeitumfang: 8 UE
Unterrichtszeiten: 08:00 - 15:15 Uhr
Fördermöglichkeit(en)
  • Bildungsprämie
Dozent(en)

Sonngard Seidelmann – Dozentin für Kinästhetik und Pflegeberufe

Bitte beachten
  • Absolventen der Grundausbildung für Alltagsbegleiter im Bildungszentrum Dresden erhalten einen Rabatt.
  • Fortbildungspunkte können nur für examinierte Pflegekräfte angerechnet werden.
Ihre Anfrage / Anmeldung zum Kurs QW-5938/2077
Unter "biografischem Arbeiten" versteht man eine bewusste Rückschau auf bestimmte vergangene, auch problematische Erlebnisse, die es aus gegenwärtiger Sicht neu zu verstehen, zu erklären und zu bewerten gilt. Es geht also um eine aktuelle Auseinandersetzung mit zurückliegenden Ereignissen oder Konflikten, die in die Gegenwart hineinwirken und geklärt werden wollen und eine Neubewertung verlangen. Die Weisheit des Philosophen Sören Kierkegaard „Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - leben muss man es vorwärts" hat nichts von ihrer Aktualität verloren.

Im Kurs werden die theoretischen Grundlagen zur Biografiearbeit im Bereich der Altenpflege wiederholt, gefestigt sowie Möglichkeiten ihrer Anwendung und Umsetzung vermittelt. Damit soll insbesondere das Verständnis für die Wichtigkeit von Biografiearbeit unterstrichen und der Zugang zu Demenzkranken, aber auch zu anderen Pflegebedürftigen in der täglichen Arbeit erleichtert werden. 

Inhalte:

 

  • Rückschau auf bestimmte Dinge im vergangen Leben
  • Heutige Sichtweise, anpassen
  • Möglichkeiten zur Anwendung der Biografie im Umgang mit demenzerkrankten Menschen

 

    Betreuungskräfte / Demenzbetreuer / Alltagsbegleiter / alle interessierten Pflegekräfte / Pflegende Angehörige
    • Teilnahmebescheinigung
    • Fortbildungspunkte