Zum Inhalt springen

Achtsamkeitstraining bei ADHS

Beim Achtsamkeitstraining wird ganz bewusst das wahrgenommen, was gerade in diesem Moment stattfindet. Der Fokus wird auf nur eine Tätigkeit oder einen Gedanken gelenkt - alles andere bleibt außen vor.
 

Im Workshop setzen wir uns mit folgenden Fragen auseinander:

  • Was bedeutet Achtsamkeit?
  • Kann Achtsamkeitspraxis betroffenen mit ADHS helfen?
  • Welche Methoden kann ich in den (Kita/ Unterrichts-) Alltag integrieren?
  • Ist Emotionsregulation durch Achtsamkeit möglich?
Ziel ist es durch Methoden aus dem Achtsamkeitstraining Menschen mit ADHS bei dem Problem der Aufmerksamkeitssteuerung zu helfen. Wenn die Gedanken immer wieder abschweifen und konzentriertes Arbeiten nicht möglich ist, können Achtsamkeitsübungen helfen. Im Workshop werden die Grundlagen vorgestellt sowie einige Methoden der Achtsamkeitsformulierung geübt. Die Besonderheiten bei ADHS mit Blick auf die Leitsymptome werden immer wieder reflektiert.

Pädagogische Fachkräfte (Kita-Leiter/, Erzieher u.a.), Kindertagespflegepersonen und Fachberater

  • Zertifikat – intern