Zum Inhalt springen

Unterrichtskommunikation: Kommunikation, Interaktion und Konfliktmanagement

KLEINE ABENDAKADEMIE FÜR DOZENTEN

Professionelles Kommunizieren sowie eine dahinter stehende gut fundierte Kommunikationstheorie sind für alle wichtig, die von Entscheidungen und vom Verhalten von Menschen (Schüler/Eltern/Kollegen/Vorgesetzte) abhängig sind und die sich nicht auf Zufälle verlassen wollen. Eine gute Unterrichtskommunikation ist eine (Grund-)Voraussetzung für guten Unterricht.
Neben einem umfassenden theoretischen Input erfolgt im Seminar die praktische Durchführung von typischen konfliktträchtigen Schulalltagssituationen. Die Teilnehmer sind eingeladen, eigene Unterrichtserlebnisse kritisch zu beleuchten und Erfahrungen auszutauschen.

• Was ist Kommunikation? Was ist Interaktion? Und was ist ein Konflikt im Unterricht?
• Welche Kommunikationsformen gibt es?
• Welche Kommunikationstypen gibt es?
• Was ist der häufigste Konfliktfall?
• Welche Elemente gibt es zur Konfliktlösung?

 

Dozenten, Lehrkräfte und Trainer sowie alle, die Gruppen unterrichten

 

  • Teilnahmebescheinigung