Zum Inhalt springen

Die DPFA-Weiterbildung GmbH

Die DPFA-Weiterbildung GmbH ist ein freier Träger von beruflichen Weiterbildungen, Qualifizierungslehrgängen, Umschulungen und Arbeitsmarktdienstleistungen.

Ziel ist, berufliche Fähigkeiten und berufliches Wissen der Teilnehmer zu erhalten, anzupassen und zu erweitern. Diese Möglichkeit wird an 10 Standorten im Freistaat Sachsen geboten: Annaberg-Buchholz, Bautzen, Chemnitz, Dresden, Görlitz, Großenhain, Leipzig, Marienberg, Plauen und Zwickau

Die DPFA-Weiterbildung GmbH bietet an ihren Standorten dem regionalen Markt angepasste Arbeitsmarktdienstleistungen in den Geltungsbereichen der SGB II, III und IX an. Seit November 2005 ist das Unternehmen als Träger von beruflichen Weiterbildungen nach dem Recht der Arbeitsförderung von der Fachkundigen Stelle "TÜV SÜD Management Service GmbH" zertifiziert und nach den Bestimmungen der Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung – (AZAV) zugelassen.

Die Bildungsstätten der DPFA-Weiterbildung GmbH sind außerdem vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Träger von Integrationskursen für Ausländer nach dem bundeseinheitlichen Kurskonzept zugelassen.

Darüber hinaus gehören Fort- und Weiterbildungen z. B. von Lehrkräften und Schulleitern, Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften, Erziehern, Mentoren sowie Leitern und Mitarbeitern in Einrichtungen der Behindertenhilfe zum Bildungsangebot der Bildungsstätten.