Zum Inhalt springen

Schülerstimmen

Am 18. Oktober 2016 wurde in der DPFA-Weiterbildung Plauen die Qualifizierung zum Alltagsbegleiter mit der Überreichung der Zertifikate für 27 Teilnehmer beendet.

Zu den Teilnehmern gehörte auch die aus Polen stammende Jolanta Strauß. Unter ihrem Motto: "Man lernt nie aus" hat Frau Strauß bereits 4 Weiterbildungen bei der DPFA absolviert. Sie selbst sagt, "...mir macht das Lernen Spaß und ich wollte gern mit älteren Menschen arbeiten". So startete sie 2015 mit einem Integrationskurs um im Deutschunterricht ihre Grammatik zu verbessern und sah bei der DPFA-Weiterbildung Plauen das Angebot "Pflegehilfskraft". Diese Weiterbildung absolvierte sie 2016 mit einem Injektionskurs und im Anschluß nun den Alltagsbegleiter. Frau Strauß hat auch einen mit ihrer Arbeit sehr zufriedenen Praxispartner und kann im Januar 2017 eine neue berufliche Tätigkeit aufnehmen.

Dem Motto der DPFA-Akademiegruppe "Lebenslanges Lernen" wird Frau Strauß voll gerecht und macht es zu ihrem eigenen Antrieb!

Seit dem 07.05.2013 nehme ich als einer der ersten Teilnehmer an dem Projekt "NK" (Neukunden-Aktivierung) teil. --- Werde in Kürze das Projekt aber wieder verlassen können (zum Ende des Monats) , da ich mit klaren Zielen eingestiegen bin und diese erfolgreich umsetzen konnte. --- Meinen besonderen Dank richte ich an die Dozentin Frau Schädlich , die durch ihre Erfahrungen und Kontakte viel für andere Teilnehmer tun kann um sie wieder am 1.Markt unter zu bringen - aber auch Wege findet um Menschen fördern zu können. --- Dieses Projekt kann ich wirklich jedem empfehlen , denn es geht hier richtig menschlich zu und die Hilfe ist spürbar - ich habe es selbst erlebt. --- LG Mark S.