Zum Inhalt springen

Besonderheiten an der DPFA-Regenbogen-Grundschule Zwickau "Carl Friedrich Benz"

Im Unterricht und in der Hortbetreuung stehen die alters- und entwicklungsgerechte Förderung des Lernens als aktiver Prozess im Mittelpunkt. Die Unterstützung individueller Begabungen, die Herausbildung von Kreativität, schöpferischem Denken und Handeln, einer gesunden Entwicklung von Körper und Geist, sind unsere Ziele.

Auf der Basis neuer und fundierter Erkenntnisse der Gehirn- und Intelligenzforschung legen wir in unserer Grundschule besonderen Wert auf die Herausbildung von:

  • Kreativität
  • Intelligenz
  • Neugier
  • Denken
  • Erfolg
  • Regeln

Freude am Lernen

Das Ziel besteht darin, unsere Kinder zu befähigen, mit Effizienz zu lernen, Lerninhalte dauerhaft nutzbar zu machen, sich Wissen und Können eigenständig zu erarbeiten. Wir arbeiten z.B. mit einer speziellen Mathematik-Didaktik als Modellschule der Zahlenlandakademie von Prof. Preiß.

Unsere Schülersprecher

Luca Ettl (1a), Annabell Weikert (1a), Max Gocz (1b), Josephine Beuster (1b), Mia Lehmann (2a), Lea Böttcher (2a), Mina Frenzel (2b), Matteo Seyfarth (2b), Nele Büttner (3a), Michelle Krauß (3a), Noelle Mercedes Olzscher (3b), Tom Pekrul (3b), Lotti Schenker (4a), Saskia Pohle (4a), Nickoletta Chatzidou (4b), Jaya Peter (4b)

Unsere Elternsprecher

1a - Frau Scherk, Frau Weikert
1b - Frau Winkler, Frau Beuster
2a - Herr Gräßer, Frau Geißler
2b - Herr Beierlein, Frau Rölle
3a - Frau Unger, Frau Rumpf
3b - Herr Köhl, Frau Brandl
4a - Frau Schenker, Frau Reisener
4b - Frau Haupt, Frau Winter