Zum Inhalt springen

Wichtige Informationen zur Notbetreuung


Eine Notbetreuung wird an ALLEN unseren Vorschulkindergärten, Grundschulen und Horten für Kinder bis einschließlich 4. Klasse gewährleistet. Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht jedoch nur, wenn beide Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Die Betreuungszeiten:

Zwickau, Leipzig, Chemnitz, Görlitz, Rabenau: 7 bis 16 Uhr
Hort Zwenkau: 11 bis 16 Uhr

Die Notbetreuung erfolgt in altersübergreifenden Kleingruppen (max. 5 Kinder pro Gruppe). 

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, füllen bitte das folgendeFormblatt aus und geben dieses in der entsprechenden DPFA-Bildungseinrichtung ab. Zur bestmöglichen Personalplanung bitten wir um eine verbindliche Angabe des Betreuungszeitraumes.

Alle Eltern werden gebeten, ihrem Kind ein ausreichendes Lunchpaket mitzugeben.

Die DPFA-Geschäftsleitung

Formular Notbetreuung