Zum Inhalt springen

Weiterbildungsstätten können wieder öffnen


Weiterbildungseinrichtungen können laut aktueller Corona-Notfall-Verordnung ab14. Januar 2022 wieder öffnen. Präsenzverstanstaltungen unterliegen jedoch der 2G-Regel. Nur unaufschiebbare berufliche, sicherheitsrelevante oder pandemiebedingte Lehrveranstaltungen und Prüfungen sind unter 3G zulässig. Darüber hinaus bieten die DPFA-Bildungsstätten Online-Formate, die unverändert weiterlaufen. 

Für Fragen zu Weiterbildungsmaßnahmen sind die Bildungsstätten der DPFA-Weiterbildung GmbH montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreichbar unter:

Bautzen
Tel.: 03591 2726990 
E-Mail: bautzen@dpfa.de  

Chemnitz
Tel.: 0371 45907720
E-Mail: chemnitz.dpfa@dpfa.de

Hoyerswerda
Tel.: 03571 6095557
E-Mail: hoyerswerda@dpfa.de

Großenhain
Tel.: 03522 505600
E-Mail: grossenhain.dpfa@dpfa.de

Leipzig
(erreichbar über Bildungsstätte Chemnitz)
Tel.: 0371 45907720
E-Mail: chemnitz.dpfa@dpfa.de