Zum Inhalt springen

Zum Tag der offenen Tür auf Entdeckertour durchs Schulhaus

Flötenmusik unter Wasser, schwebende Tischtennisbälle, sprechende Kuscheltiere und noch viel mehr: Am 9. Oktober herrschte reges Treiben in den Gängen und Zimmern der Chemnitzer Grundschule, Oberschule und Gymnasium.

Zum Tag der offenen Tür ließen sich die Besucher von Schülern und Lehrern Grundschule, Oberschule...

Interessierte Besucher waren gekommen, um das Schulhaus und Außengelände zu entdecken, Schnupperstunden zu erleben, sich über das besondere Lehr- und Lernkonzept zu informieren – und vor allem eins: Schüler und Lehrer kennen zu lernen.

In der Grundschule wurden die Besucher traditionell von den denkbar besten Gästeführern empfangen: den Schülern selbst. Eine aufgeregte Traube erwartete im Eingangsbereich alle Neuankömmlinge. Die Zweit- bis Viertklässler führten neugierige Erwachsene und Kinder durchs gesamte Schulhaus, zeigten ihre Klassenzimmer, erklärten Stundenpläne, verrieten Lieblingsfächer und beschrieben anhand vieler Bücher, Spiele und Plakate, was sie schon gelernt haben und noch lernen werden.

Eltern und angehende Schülerinnen und Schüler trafen in den Klassenzimmern auf Lehrer und Erzieher und konnten ganz gezielt ihre Fragen im persönlichen Gespräch loswerden. Gleich nebenan in den Zimmern und Fachkabinetten von Oberschule und Gymnasium konnten die Besucher ganz praktisch erleben, wie dort das besondere pädagogische Konzept umgesetzt wird.

Anschauen, anfassen, mitmachen und entdecken war hier ausdrücklich erlaubt: Wie fühlt sich eine Schlangenhaut an? Wie entsteht Sauerstoff? Wie funktioniert eine interaktive Tafel? Wie geht Philosophieren? Welche Kunstepochen gab es doch gleich noch mal? Zu spüren war für die Besucher auch hier vor allem die besondere „Chemie“ zwischen Lehrern und Schülern, die als Team Fragen beantworteten, Experimente durchführten, Kunstwerke erklärten oder einfach vom Schulalltag berichteten.

Ganz gleich, für welche Schulart sich die Besucher interessierten – am Ende landeten alle im Speisesaal, wo sie ein voll beladenes Buffet aus süßen und herzhaften Leckereien sowie bunte Cocktails an der Schüler-Bar erwartete.