Zum Inhalt springen

Zu Besuch im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Unsere Jugendintegrationsgruppe besuchte am Freitag, den 20.10.2017, das Zeitgeschichtliche Forum.

Die Dauerausstellung "Teilung Einheit; Diktatur und Widerstand" erzählt viele Deutsch-Deutsche Geschichten. Auch viele Familien wurden auf eine tragische Weise auf Jahrzehnte voneinander getrennt.

Bei dem Thema Flucht von Millionen DDR-Bürgern in die BRD wurden unsere Teilnehmer "hellhörig". Sie haben Jahrzehnte später eine ähnliche, teilweise noch dramatischere Erfahrung machen müssen.

Leider müssen wir auch feststellen, dass die schlimmen Bilder von den Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen im August 1992 nicht gänzlich aus unserem heutigen Leben verschwunden sind. Manchmal erleben unsere Zuwanderer immer noch fremdenfeindliche Bemerkungen und Verhaltensweisen im Alltag.

Der Besuch der Ausstellung war aber eine sprachlich und inhaltlich lehrreiche sowie gelungene Veranstaltung für die gesamte Gruppe. Für einige Teilnehmer war es das erste kulturelle Erlebnis dieser Art in ihrem Leben.