Zum Inhalt springen

Zeugnisausgabe in der Gesundheits- und Krankenpflege der DPFA Leipzig

Am 31. August 2018 erhielten 16 UmschülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflege (GKP15) der DPFA Leipzig ihre Abschlusszeugnisse. Als Gast durften wir in diesem Jahr den Firmengründer der DPFA, Prof. Dr. Clauß Dietz, begrüßen.

Die Absolventen und Lehrkräfte der GKP15. Foto: S. Haring, DPFA Leipzig

Mit Stolz können die Absolventen der GKP-Ausbildung auf die vergangenen 3 Jahre zurückblicken, denn sie haben alle Anforderungen gemeistert und das Examen bestanden. Nun beginnt für alle TeilnehmerInnen ein neuer Lebensabschnitt in den Krankenhäusern, da sie jetzt als Gesundheits- und Krankenpfleger/in tätig sein werden.

Die Schulleiterin, Carolyn Küchler, sprach nicht nur über die erreichten Leistungen während der Ausbildung, sondern auch über die persönliche Einstellung zu diesem besonderen Beruf. Sie stellte die Frage, wie man immer wieder neu innere Erfüllung und Glück in diesem Beruf erlangen kann, der den Alltag bestimmt.

Natürlich muss sich diese Frage jeder selbst beantworten, aber er bietet viel Gestaltungsraum und die Möglichkeit etwas Eigenes zu verwirklichen. Mit der Begeisterung für den Beruf und der Wertschätzung werden sie Ihren Weg als Gesundheits- und Krankenpfleger/in gehen, sagte sie.

Besonders hervorzuheben ist, dass dieses Jahr eine Absolventin einen ausgezeichneten Notendurchschnitt von 1,0 erzielt hat.

Wir gratulieren ganz herzlich zum bestandenen Examen und wünschen für die berufliche und private Zukunft alles Gute!