Zum Inhalt springen

Wir erkunden Budapest

Das Ziel der Klassenfahrt für die erste Klasse 11 des neuen Beruflichen Gymnasiums der DPFA-Schulen Rabenau war dieses Jahr die ungarische Hauptstadt Budapest.

Grüße aus Budapest

Nach einem kurzen Flug von Berlin am Montag, den 05. März 2018, bezogen die sieben Schüler ihre Zimmer in der angemieteten Ferienwohnung direkt neben der Oper im belebten Zentrum Budapests. Auf dem Programm standen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der beiden Stadtteile Buda und Pest, z.B. das Parlament, die Fischerbastei, das Burgviertel, die St.-Stephans-Basilika oder die Große Markthalle. Zusätzlich besuchten wir auch das Ungarische Nationalmuseum und das sogenannte „Haus des Terrors“, welches die Zeit der beiden Diktaturen des 20. Jahrhunderts in Ungarn sehr anschaulich darstellte.

Trotz eines durchwachsenen Wetters und teilweise eisigen Temperaturen kamen alle am Freitag, dem 09. März zufrieden und voller neuer Eindrücke wieder in Dresden an.