Zum Inhalt springen

Wer die Wahl hat! Augustusburger geben ihre Stimme ab!

Am 29. August nutzten die jungen Frauen und Männer der achten bis zwölften Klassen des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Augustusburg die Möglichkeit, ihre Stimme bei der Juniorwahl abzugeben. Dies geschah im Rahmen eines landesweit organisierten Schulprojektes anlässlich der Landtagswahl.

Schüler des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Augustusburg beteiligten sich im Rahmen des Unterrichts an...

Zur Wahl standen natürlich die Parteien und Kandidaten, die sich am 1. September der regulären Landtagswahl stellen. Und ebenso wie eingetragene Wähler, hatten die Schüler die Möglichkeit, sich vor ihrer Wahl hinreichend zu informieren. Vom Lesen eines Parteiprogramms über den Ablauf einer Landtagswahl bis hin zu den Rechten und Pflichten des Landtages lernten Gymnasiasten, wie Politik in unserem Land funktioniert.

Die Wahlbeteiligung lag übrigens bei weit über 90 Prozent, was Fachlehrer Roy Ahnert, der das Projekt an seine Schule geholt hatte, verständlicherweise stolz machte. Er sorgte auch für den reibungslosen Ablauf der Juniorwahl, der so authentisch wie möglich sein sollte: Wahlurne, Wahlkabine etc. – alles sollte sein, wie am 1. September.