Zum Inhalt springen

Weiterbildung bringt Erfolg – Stolze Absolventen in Chemnitz

Am 23. August war es für die acht Teilnehmerinnen des Kurses Heilpädagogische Zusatzausbildung bei der DPFA Weiterbildung Chemnitz endlich soweit: Sie hielten wohlverdient ihre Abschlusszertifikate in den Händen.

Verdienter Erfolg nach intensiver Arbeit: Diese acht Damen und Kursleiterin Doreen Loos (ganz...

Von April 2017 bis August 2018 absolvierten sie neben ihrem täglichen Job insgesamt 400 Stunden theoretischen Unterricht und zwei anspruchsvolle Praktika. Sieben Teilnehmerinnen sind dabei in integrativen Kindertagesstätten beschäftigt und eine von ihnen arbeitet in einem Wohnheim für behinderte Menschen.

Mit dem Abschluss im Gepäck nutzten die Kursteilnehmerinnen die Zeit für eine kleine Rückschau und stellten fest, dass sie diese gemeinsame Zeit bei der DPFA Weiterbildung Chemnitz sehr genossen haben und auch vermissen werden. Dabei hoben sie besonders die abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildung hervor und fanden es besonders lehrreich auch in tätigkeitsfremde Bereiche reinschnuppern zu können. So führte etwa eine Exkursion in eine Werkstatt für behinderte Menschen.

Einig waren sich alle, dass der Lehrgang besonders zur Erweiterung beruflicher Kompetenzen im Bereich Inklusion und Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf lehrreich war. Die neu gewonnenen und erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in ihren beruflichen Alltag zu integrieren, darauf freuen sich alle acht Frauen.