Zum Inhalt springen

Waldbad Zwenkau

Das Thermometer zeigte während der letzten beiden Schulwochen Rekordtemperaturen an. Zum Glück gibt es das Waldbad Zwenkau und seine Mitarbeiter. Zahlreiche Klassen des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Zwenkau nutzten das Waldbad Zwenkau zur Abkühlung und Erholung.

Die Sportlehrer Frau Kuchar, Frau Teichmann, Frau Hänel und Herr Jendryschick besuchten das Waldbad Zwenkau sehr gern mit ihren Sportgruppen. Die 5./6. und 7. Klassen waren zu Besuch, um gemeinsam zu Schwimmen, Volleyball zu spielen oder sich mit Herrn Schlöffel auf dem Fußballplatz zu messen.

Die 6. Klassen übten zudem unter Anleitung von Herrn Jendryschick die Technik des Rückenkraulschwimmens während des Schwimmtages. Auch die Klasse 5a (siehe Bilder) besuchte sehr gern das Waldbad, z.B. während des Sportunterrichts oder anderen Schulveranstaltungen, wie z.B. dem Englisch – Sport – Projekttag von Frau Dannat und Frau Hänel. Mit der Klassenlehrerin der 5a Frau Brassat und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Krauße besuchte die Klasse 5a den Jugendclub Leuchtturm, um mit dem Sozialpädagogen Herrn Kasperski einen Klassennachmittag mit gemeinsamer Salatzubereitung zu erleben. Die Klasse 6b und Klassenlehrerin Frau Retzlaff waren auch sehr überrascht, was der Jugendclub alles zu bieten hat und verlebten einen schönen Vormittag im "Leuchtturm" mit Frau Krauße und Herrn Kasperski, hier gab es sogar einen Filmdreh der 6b im Jugendclub.

Am Tag vor der Zeugnisausgabe nutzten 6 Klassen unserer Schule das Waldbad, um in Ruhe das Schuljahr mit ihren Klassenlehrern ausklingen zu lassen. Der Kiosk im Waldbad wurde von unseren Schülern auch immer gern genutzt, um sich zu stärken.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Mitarbeitern der Waldbades Herrn Quaas, Herrn Rietzschel und Herrn Balling, welche sehr freundlich und hilfsbereit unsere Schüler und uns Lehrer als Gäste des Waldbades betreuten und mit Rat und Tat zur Seite standen, wenn es um organisatorische Fragen ging.