Zum Inhalt springen

Verabschiedung der Absolventen der DPFA-Schulen in Zwickau

Am 28. Juni 2018 fand die Zeugnisausgabe im beruflichen Bereich der DPFA Zwickau statt.

Die Absolventen/innen, die in den vergangenen Jahren ihre Ausbildung zum/r Erzieher/in, zum/r Sozialassistenten/in und zum/r Krankenpflegehelfer/in am DPFA-Bildungszentrum Zwickau absolviert haben, erhielten ihre Abschlusszeugnisse.

Frau Müller blickte zurück auf den Start der Ausbildungen und resümierte, dass die Absolventen in den letzten Jahren ihren eigenen Entwicklungsprozess aktiv mitgestaltet haben.

Sie unternahm einen kurzen Streifzug durch die zurückliegende Ausbildungszeit – mit vielen interessanten Projekten und Aktivitäten.

Die Übergabe der Zeugnisse erfolgte dann mit den Klassenleitern, die die Gelegenheit nutzten, um persönliche Worte an die Absolventen zu richten.

Besonders stolz sind wir auf Frau Welsch (ERZ), die mit einem Notendurchschnitt von 1,1 eine Leistungsprämie erhielt. Sehr engagiert zeigten sich auch durch klassenbeste Leistungen Frau Reißmann, Frau Werner, Frau Wolf von den Sozialassistenten und Herr Ewert (KPH) sowie Frau Alfane und Frau Janischek der Erzieherausbildung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Bocek und seinem Team, die mit dem musikalischen Programm zum feierlichen Rahmen der Veranstaltungen beitrugen. Ausführende waren Marcel Neef (Peter-Breuer-Gymnasium), Johanna Schwertner, Johannes Barth (beide Sandberg-Gymnasium) sowie Luciane Lieder und Anne Andrä (beide ERZ 1/16).

Am Ende bedankten sich die Schulleitung und die Schüler auch bei den Praxispartnern und bei Herrn Beyerlein vom Bildungsinstitut Pscherer (Projekt „Jobperspektive Sachsen“) für die Unterstützung.

Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen sichere und anspruchsvolle Arbeitsplätze, kollegiales Miteinander in gegenseitiger Achtung und Respekt, sowie persönlich: Frieden, Gesundheit, Zufriedenheit und berufliche Erfüllung.

Gleichfalls laden wir jetzt schon alle Absolventen zum jährlichen Absolvententreffen am letzten Wochenende vor den Sommerferien herzlich ein!