Zum Inhalt springen

Unser 1. Deutsch-Polnischer-Naturbegegnungstag der Kindergartengruppen

Die Kindergartenkinder des DPFA-Regenbogen-Kindergartens warteten schon gespannt auf den Besuch aus Zgorzelec. Um 9 Uhr konnte es endlich losgehen, denn die Kinder des Partnerkindergartens Tęcza waren endlich da. Zuerst haben wir uns und die beiden Erdmännchen Jan und Henry kennengelernt. Die beiden halfen uns dabei, einander besser zu verstehen. Beim gemeinsamen Frühstück und Spielen kamen sich die Kinder schnell näher. Gemeinsam haben wir viel über verschiedene Gemüsesorten und das Anpflanzen von Samen und Pflänzchen gelernt. Das Beet der Kita sowie ein Hochbeet wurden mit Tomaten, Gurken, Paprika, Kürbissen und verschiedenen Kräutern bepflanzt. Oder wie wir es auf Polnisch gelernt haben: z pomidory, ogórki, papryki i dynie. Es war ein sehr lehrreiches und erfolgreiches Treffen. Das Projekt wird über den Interreg Kleinprojektefonds Polen-Sachsen mit Unterstützung des Euroregion Neisse e. V. gefördert.