Zum Inhalt springen

Tolle Präsentation trotz überschaubarer Besucherzahl

Am 14. Januar fand erneut die traditionelle Bildungsmesse der Freien Schulen Chemnitz statt. Diesmal jedoch nicht im DAStietz, wie in den vergangenen Jahren, sondern in der Stadthalle.

Das Team der DPFA-Regenbogenschulen Chemnitz auf der Bildungsmesse der Freien Schulen Chemnitz in...

Dies mag auch der Grund für das eher mäßige Besucherinteresse gewesen sein. Während sich sonst zahlreiche Interessenten, Eltern, Großeltern und natürlich auch Kinder, um die vielen Stände der in Chemnitz ansässigen freien Schulen drängten, war es diesmal eher verhalten. Das Team der DPFA-Regenbogenschulen Chemnitz präsentierte sich dennoch überzeugend. „So konnten wir natürlich viel intensivere Gespräche mit interessierten Eltern führen, als es vielleicht sonst möglich gewesen wäre“, resümiert Schulleiterin Ulrike Schindler.

Ihre Kollegin und frisch gebackene Hortleiterin Grit Rommel fügte hinzu: „Vielleicht haben es ja auch viele Interessenten gar nicht rechtzeitig erfahren, dass die Messe umgezogen ist und das Wetter war natürlich auch nicht so einladend. Trotzdem war hier vor Ort alles bestens organisiert und unser Stellplatz hervorragend. Dafür ein großes Lob an die Stadthalle.“
Trotzdem muss noch ein kleiner Makel angemerkt werden: Die Ausschilderung außen bzw. vor der Stadthalle hätte etwas deutlicher ausfallen können.