Zum Inhalt springen

Tag der Nachbarsprachen gefeiert

Am 23. September 2016 fand auf der Altstadtbrücke in Görlitz der Tag der Nachbarsprachen statt. Zu diesem Anlass initiierte der TriLingo-Verein ein Fest, bei dem auch die DPFA-Schulen Görlitz mit halfen.

mit Kreide gezeichnetes MAskottchen des TriLingo-Vereins

Insgesamt nahmen neun Kitas aus Polen, Tschechien und Deutschland teil. Gemeinsam wurde gesungen, getanzt und vor allem auf die Altstadtbrücke gemalt. So entstand unter anderem das Maskottchen des Vereins als Kreidezeichnung.

Die Erzieherschüler der ERZ 16 flochten mit den Kindern Freundschaftsbänder und schminkten die Fahnen des Dreiländerecks auf die fröhlichen Gesichter.