Zum Inhalt springen

Sportfest und Spendenlauf

Am Freitag, den 13.09.2019 fanden bei bestem Wetter das diesjährige Sportfest der DPFA-Regenbogen-Grundschule Leipzig und der Spendenlauf des Fördervereines statt.

Am Vormittag wetteiferten die Kinder des Kindergartens gemeinsam mit den Erst- und Zweitklässlern um die beste Klassenwertung beim Laufen, Werfen und Springen. Auch für gemeinsames Handeln und gegenseitige Unterstützung konnten die Klassen Punkte sammeln.

In diesem Jahr gewann die Klasse 2 a mit den meisten Punkten die Klassenwertung. Bei den Dritt- und Viertklässlern standen neben gemeinsamen Klassenaktivitäten und -spielen die Einzelwertungen im 50 m-Sprint, im Weitsprung und im Schlagballweitwurf auf dem Programm. Alle Kinder gaben ihr Bestes und es wurde sogar ein neuer Schulrekord der Jungen beim 50 m-Sprint gelaufen. Die besten fünf Mädchen und Jungen aus jeder Klassenstufe erhielten eine Urkunde, bzw. kleine Sachpreise und Medaillen. Die Freude war riesengroß und für alle Teilnehmer hier noch einmal einen Riesenapplaus für die großen persönlichen Anstrengungen am Freitag.

Am Nachmittag riss der Jubel nicht ab, als 14 Uhr der Startschuss zum Spendenlauf fiel. Schüler, Geschwister, Eltern, Verwandte und Mitarbeiter/innen schnürten die Laufschuhe und ließen es sich nicht nehmen, für den Kauf einer Kinderküche und eines Kühlschrankes zu laufen. 300 Runden mehr und erneut eine größere Teilnehmerzahl als im letzten Jahr sind ein tolles Ergebnis des einstündigen Laufes. Unser Förderverein konnte bereits am Montag die Ergebnisse verkünden. Ein herzliches und riesengroßes Dankeschön daher an die Mitglieder und Organisatoren des Spendenlaufes!