Zum Inhalt springen

Sozialministerin Klepsch besuchte vietnamesische Krankenpfleger der DPFA

Frau Staatsministerin Barbara Klepsch hat heute das Altenpflegeheim »Elsa Fenske« in Dresden besucht. Vor Ort informierte sich die Ministerin beim Träger des Heimes, der Cultus gGmbH, über die Anpassungsqualifizierung junger vietnamesischer Gesundheits- und Krankenpfleger.

eine große Hilfe für die vietnamesischen Schüler – die herzliche Aufnahme auf den Stationen: hier...

Im Gespräch mit den vietnamesischen Pflegern Long Thieu  und Phan Thi Thuy Linh tauschte sie sich über deren Erfahrungen als Pfleger aus.

»Es ist schön zu erleben, wie gut Long Thieu und  die anderen vietnamesischen Fachkräfte hier aufgenommen wurden und wie engagiert sie als Pfleger arbeiten. Wir brauchen in Zukunft mehr gut qualifizierte Fachkräfte aus anderen Ländern. Gut qualifizierte Pflegekräfte aus Vietnam sind dabei ein Baustein zur Gewinnung von Fachkräften«, erklärte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch. 

Long Thieu hatte als erster von 16 Teilnehmern die Anpassungsqualifizierung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Herbst 2016 erfolgreich abgeschlossen. Organisiert wird diese von der DPFA Akademiegruppe GmbH.