Zum Inhalt springen

Siegerpreis der „Schiebocker Tage“ eingelöst

Die DPFA-Schulen gGmbH aus Dresden hatte zu den Schiebocker Tagen den Hauptpreis - die Finanzierung eines Sommerfestes - im ErzieherInnenrennen gesponsert. Sieger waren die Läufer der Kinderkrippe „Am Steinweg“ in Bischofswerda.

DPFA Regionalmanager Gerald Svarovsky überreicht der Leiterin der Kinderkrippe Kathrin Schönfeld den...

Anlässlich der 1. Weltmeisterschaft der Erzieherinnen und Erzieher hatte die DPFA-Schulen gGmbH für das Siegerteam die Finanzierung eines von der „Aktionsgemeinschaft Schiebocker Tage“ auszurichtenden Sommerfestes gesponsert. Nach einem unglaublichen Fotofinish rettete ein Zielsprung des Schlussläufers der Kinderkrippe „Anne Frank“ den Sieg.

Die Weltmeister feierten nun im Beisein des Bischofswerdaer Oberbürgermeisters in ihrer Einrichtung ein großes Sommerfest.

Ein wichtiges Anliegen der DPFA-Schulen gGmbH, die selbst in Dresden u.a. Sozialassistenten und Erzieher ausbildet ist es, auch vor Ort Präsenz zu zeigen. Daher hat Regionalmanager Gerald Svarovsky zu Beginn des Sommerfestes den Spendenscheck von 400,00 Euro symbolisch an die Leiterin der Kinderkrippe Kathrin Schönfeld übergeben. Angedacht ist nun in den kommenden Monaten die begonnene Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten der Stadt Bischofswerda weiter zu vertiefen.